Keynote anotieren?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von odif, 03.12.2005.

  1. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Hallo,

    da ich mir demnächst iWork 06 kaufen will, wenn es dann endlich da ist (Derzeit arbeite ich nur mit der 05-Test-Version) und da ich auch mit dem Gedanken spiele, mir ein Grafiktablett zuzulegen, habe ich die Frage, ob es möglich ist eine Keynote zu anotieren, sprich während der Präsentation von Hand reinzukritzeln. Hat dsa schon mal jemand von auch gemacht?


    GRüße
    odif
     
  2. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Schieben
     
  3. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Letztin hatte ich mal in Grafiktablett da und ich habe keine Möglichkeit die Keynote zu anotieren. Auch in der Hilfedatei war dazu nichts zu finden.
     
  4. TheAwakener

    TheAwakener unregistriert

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    17.09.2006
    *Thread ausgrab*

    Geht dies nun mit Keynote '08?
     
  5. muellermanfred

    muellermanfred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    19.04.2007
    Hm ...

    Probier's doch einfach aus! :)
     
  6. TheAwakener

    TheAwakener unregistriert

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    17.09.2006
    iWork '08 ist vorhanden, aber das Grafiktablett eben nicht.
    Und dieses möchte ich mir, dann erst kaufen falls ich weiß ob es eben funktioniert oder nicht ;)
     
  7. muellermanfred

    muellermanfred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    19.04.2007
    Weiß ich leider auch nicht.

    Aber eins weiß ich: Dinge, die ich mit der Maus machen kann, kann ich auch mit dem Tablett machen, manchmal auch umgekehrt. Wenn es also ein Notationswerkzeug gibt, dann muß ich es mit beiden Eingabegeräten bedienen können. Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Präsentationssoftware Werkzeuge nur für Tabletts besitzt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen