Kernelpanik 2 Sek. nach Downloadbeginn???

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von peterli, 12.12.2004.

  1. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Hallo Freunde der leichten Kost

    Kann mir jemand sagen was das sein könnte? Gerade habe ich einen DL gestartet, via W-LAN und Safari und nach ca. 2 Sekunden, nach dem das DL-Fenster von Safari aufging dunkelte sich der Bildschirm ab und das schwarze Kästchen mit den 4 verschiedenen Sprachen kam. PB neugestartet, DL erneut ausgeführt und diesmal ohne Probleme.

    Was ich auch noch festgestellt habe ist, dass wenn ich mein PB einschalte/neu starte kommt nachdem ich mein Passwort eigegeben habe das Dock zum Vorschein und die Systemleiste lässt ca. 2-4 Sekunden vielleicht auch 5 Sekunden auf sich warten und der Sat1-Ball dreht sich in der Zeit. Ich bin mir fast sicher, dass das am RAM liegt. Denn auch bei nem Neustart/Start kommt es vor, dass die Kiste einfach, entweder bei dem Kringel oder beim Anmeldefenster hängen bleibt/einfriert.

    Das PB ist knapp 4 Wochen alt.


    Langsam fang ich an mir Fragen zu stellen.
    Ich mach auch nix was evtl. diese Sachen hervorrufen würde. Lediglich beim aufwecken hab ich manchmal das Prob. dass das Dsiplay schwarz bleibt und somit ein Neustart fällig ist. Weder mit F2 noch sonst wie ist das aufzuwecken. Habe auch schon alles resettet PMU, PRAM, NVRAM via open firmware, Hardwaretest ... aber der zeigt alles Okay. Trotz allem bin ich der Überzeugung, dass es der Speicher ist, der zusätzlich drin ist. Denn ohne 2ten RAM also mit nur 256 geht alles. OSX Version ist 3.5 denn auch mit 3.6 hatte ich Probleme. Deswegen hab ich downgegraded.

    Vielen Dank für Hilfe und/oder Tipps.
     
  2. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    Hast du viele Shareware/ Freeware installiert? Die können manchmal zu Problem führen.

    Wenn nix mehr geht, das letzte was man tun kann: System ganz neu aufsetzten! Sicherheitskopien auf CD/DVD machen von den Daten und dann das ganze System neu installieren.
    Mach das aber nur wenn du keine andere Möglichkeit mehr siehst ...

    Gruß,
    Dayzd
     
  3. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Wenn du vermutest, daß es am RAM liegt, dann nimm' mal einen Riegel (so du 2x256MB hast, was ich mal vermute) raus, und teste. Dann teste den zweiten, so kannst du das RAM mal ausschließen oder es auf den Punkt bringen.

    Außerdem such' mal im Finder nach der Datei "panic.log" und guck dir an, was da bei der letzten Kerne-Panic aufgezeichnet wurde. Vielleicht liegts an etwas anderem als dem RAM.

    Bei mir z.B. tritt das gerne in Verbindung mit dem USB-Hub auf...
     
  4. Crest

    Crest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2003
    wenn es ohne zusatz ram geht hast du die urschache gefunden, also gehst du am besten dahin wo du es gekauft hast machst den service leuten die hölle heiß und verlagst dann von ihnen dir nen anderes ram einzubauen, denn die zusatz ram sind machmal echt billig rams.
     
  5. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Guten Morgen

    Ich hab mal den letzten Eintrag vom Panic.log kopiert:

    Code:
    Sun Dec 12 21:18:44 2004
    
    
    panic(cpu 0): Uncorrectable machine check: pc = 000000000040F804, msr = 0000000000149030, dsisr = 40000000, dar = 000000001721C004
      AsyncSrc = 0000000000000000, CoreFIR = 0000000000000000
         L2FIR = 0000000000000000,  BusFir = 00000000ff000000
    
    Latest stack backtrace for cpu 0:
          Backtrace:
             0x000836E4 0x00083BC8 0x0001EDA4 0x00091634 0x00090920 0x0009406C 
    Proceeding back via exception chain:
       Exception state (sv=0x34EBC000)
          PC=0x0040F804; MSR=0x00149030; DAR=0x1721C004; DSISR=0x40000000; LR=0x0040FB44; R1=0x0CFEB2F0; XCP=0x00000008 (0x200 - Machine check)
          Backtrace:
             0x0CFEB300 0x004240EC 0x004206E0 0x0042017C 0x0041F3E8 0x004372F8 0x003ECEE0 0x00266D70 
             0x003ED018 0x003EC040 0x003EBF3C 0x000F2560 0x00116178 0x0011D284 0x0011B894 0x001110BC 
             0x0011115C 0x000F55FC 0x000F20F0 0x000F1D08 0x000F1C80 
          Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
             com.apple.iokit.AppleAirPort2(3.4.2)@0x3f4000
                dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.4)@0x394000
                dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.4.0)@0x3d7000
             com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.4.0)@0x3d7000
       Exception state (sv=0x1FA81780)
          PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)
    
    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 7.5.1:
    Thu Aug 19 12:30:46 PDT 2004; root:xnu/xnu-517.8.6.obj~4/RELEASE_PPC
    
    
    
    *********
    
    Ich seh da etwas wegen der Airportcard. Kann das sein, das es daran liegt?
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Hmm... häng' mal dein PB an ein normales Netzwerkkabel und daktiviere Airport. Evtl. liegts tatsächlich an der Karte. Ggf. kannst du die Card ja kurz ausbauen falls es dann immer noch zu Ausfällen kommt.
     
  7. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Werde ich heute mittag gleich mal machen und dann berichten ob es tatsächlich an der AirportCard liegt oder am RAM.
     
  8. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    bei mir lag sowas an der airportkarte, also viel glück ;)
     
  9. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Also hi erstmal

    Hab gerade mein PB aufgeklappt und wollte die Airportkarte aktivieren, hab sie heute morgen als ich arbeiten bin deaktiviert, und da ist die Kiste eingefroren, dass gleiche nochmal nach nem restart. Also liegt ihr beide da sicher richtig, dass das die Airportkarte ist.
    Ich teste das jetzt aber nochmal mit dem LAN-Kabel. Wenn das nach nem Aufwecken auch hängen bleibt isses eher der RAM, seh ich das richtig?
     
  10. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    nicht zwingend, aber mach mal!

    Vor allem tu' mal die Airportkarte ganz raus und teste das ausgiebig aus.
     
Die Seite wird geladen...