Kernel Panic immer wieder... :-(

Diskutiere mit über: Kernel Panic immer wieder... :-( im Mac OS X Forum

  1. SecretAgentMan

    SecretAgentMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2005
    Hi!

    Seit einiger Zeit habe ich immer wieder Abstürze bei meinem iBook mit
    dieser schönen Info: "Starten sie bitte neu..."

    Ganz sicher stürzt es ab, wenn ich im WLAN meiner Firma bin und dann ein Softwareupdate für OSX machen will.
    Ansonsten manchmal beim Hochfahren.
    Ich habe keine Fremde Hardware dran.
    Ein Hardwarecheck mittels OSX-DVD's hat keine Fehler gefunden.
    Eine Neuinstallation half aber nicht. Ist sogar während der Installation abgeschmiert.

    Ich tippe daher trotzdem auf einen Hardwaredefekt.

    Danke und schöne Grüsse schonmal im vorraus.

    Ach ja, beim Musikprogramm Cubase funzt das DelayPlugIn nicht und auch alle anderen Plugins (nur Hauseigene von Steinberg) die einen Datenbuffer verwenden klingen komisch. Ich hab schon verschiedene Versionen ausprobiert. Der Fehler tritt auch beim aktuellem Cubase SE (war zu meiner Soundkarte dazu) auf, welche extra für OSX Tiger überarbeitet wurde und laufen müsste. Habe von diesem Bug auch noch nirgens sonst gelesen. Von daher verhärtet sich mein Hardwareverdacht.


    Hier das Panic.log:
    Kennt sich jemand damit aus und wird daraus schlau?

    Tue Dec 6 14:06:19 2005
    panic(cpu 0 caller 0x000A8B98): Uncorrectable machine check: pc = 000000002238A6EC, msr = 0000000000149030, dsisr = 42000000, dar = 000000001E1FE000
    AsyncSrc = 0000000000000000, CoreFIR = 0000000000000000
    L2FIR = 0000000000000000, BusFir = 00000000c7fc0000

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095544 0x00095A5C 0x0002683C 0x000A8B98 0x000A7E28 0x000ABB00
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x221CDC80)
    PC=0x2238A6EC; MSR=0x00149030; DAR=0x1E1FE000; DSISR=0x42000000; LR=0x2238DADC; R1=0x0D703180; XCP=0x00000008 (0x200 - Machine check)
    Backtrace:
    0x2238DAD0 0x2238EA48 0x2238F94C 0x2238AA5C 0x223A0538 0x2239B970
    0x223C70D0 0x223A3B58 0x223C3718 0x223C0EC0 0x223D36C4 0x2159E42C 0x2159E2AC 0x002CDC6C
    0x2159E320 0x21595240 0x21595470 0x215950FC 0x2159E2AC 0x002CDC6C 0x2159E320 0x21594FBC
    0x0011C884 0x00119D38 0x0011A248 0x0027F700 0x0027F7B4 0x0025CA84 0x0027B910 0x002A7A94
    0x000ABCB0 0x00000000
    backtrace continues...
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.iokit.AppleAirPort2(401.2)@0x22384000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x21592000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.6)@0x1d82e000
    com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x21592000
    Exception state (sv=0x22265A00)
    PC=0x9000232C; MSR=0x0200F030; DAR=0xE00F6000; DSISR=0x42000000; LR=0x000E431C; R1=0xF007FDB0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.1: Fri Jun 24 23:31:10 PDT 2005; root:xnu-792.3.2.obj~1/RELEASE_PPC

    *********

    Wed Dec 14 13:50:08 2005
    panic(cpu 0 caller 0x000A8B98): Uncorrectable machine check: pc = 0000000000697C40, msr = 0000000000149030, dsisr = 40000000, dar = 00000000170C8040
    AsyncSrc = 0000000000000000, CoreFIR = 0000000000000000
    L2FIR = 0000000000000000, BusFir = 0000000000000000

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095544 0x00095A5C 0x0002683C 0x000A8B98 0x000A7E28 0x000ABB00
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x20FF6780)
    PC=0x00697C40; MSR=0x00149030; DAR=0x170C8040; DSISR=0x40000000; LR=0x0068125C; R1=0x0D03BD10; XCP=0x00000008 (0x200 - Machine check)
    Backtrace:
    0x00000004 0x0068125C 0x006ABAEC 0x0003C738 0x000A9694
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.iokit.AppleAirPort2(401.2)@0x668000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x598000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.6)@0x451000
    Exception state (sv=0x20D2C000)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.1: Fri Jun 24 23:31:10 PDT 2005; root:xnu-792.3.2.obj~1/RELEASE_PPC
    *********

    Wed Dec 14 14:36:13 2005
    panic(cpu 0 caller 0x000A8B98): Uncorrectable machine check: pc = 000000000066E6EC, msr = 0000000000149030, dsisr = 42000000, dar = 000000001D988000
    AsyncSrc = 0000000000000000, CoreFIR = 0000000000000000
    L2FIR = 0000000000000000, BusFir = 0000000000000000

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095544 0x00095A5C 0x0002683C 0x000A8B98 0x000A7E28 0x000ABB00
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x209F9000)
    PC=0x0066E6EC; MSR=0x00149030; DAR=0x1D988000; DSISR=0x42000000; LR=0x00671ADC; R1=0x0D023180; XCP=0x00000008 (0x200 - Machine check)
    Backtrace:
    0x00671AD0 0x00672A48 0x0067394C 0x0066EA5C 0x00684538 0x0067F970
    0x006AB0D0 0x00687B58 0x006A7718 0x006A4EC0 0x006B76C4 0x005A442C 0x005A42AC 0x002CDC6C
    0x005A4320 0x0059B240 0x0059B470 0x0059B0FC 0x005A42AC 0x002CDC6C 0x005A4320 0x0059AFBC
    0x0011C884 0x00119D38 0x0011A248 0x0027F700 0x0027F7B4 0x0025CA84 0x0027B910 0x002A7A94
    0x000ABCB0 0x5245463D
    backtrace continues...
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.iokit.AppleAirPort2(401.2)@0x668000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x598000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.6)@0x451000
    com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x598000
    Exception state (sv=0x209E9780)
    PC=0x9000232C; MSR=0x0200F030; DAR=0xE00EF000; DSISR=0x42000000; LR=0x000E431C; R1=0xF0080400; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.1: Fri Jun 24 23:31:10 PDT 2005; root:xnu-792.3.2.obj~1/RELEASE_PPC

    *********

    Wed Dec 14 15:49:56 2005
    panic(cpu 0 caller 0x000A8B98): Uncorrectable machine check: pc = 000000000069255C, msr = 0000000000149030, dsisr = 40000000, dar = 00000000171B7040
    AsyncSrc = 0000000000000000, CoreFIR = 0000000000000000
    L2FIR = 0000000000000000, BusFir = 0000000000000000

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095544 0x00095A5C 0x0002683C 0x000A8B98 0x000A7E28 0x000ABB00
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x2133E000)
    PC=0x0069255C; MSR=0x00149030; DAR=0x171B7040; DSISR=0x40000000; LR=0x006A6FD4; R1=0x0CFABD30; XCP=0x00000008 (0x200 - Machine check)
    Backtrace:
    0x016A2000 0x006A6FD4 0x002CD5B4 0x002CC47C 0x000A9694
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.iokit.AppleAirPort2(401.2)@0x668000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x598000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.6)@0x451000
    Exception state (sv=0x00D00500)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.1: Fri Jun 24 23:31:10 PDT 2005; root:xnu-792.3.2.obj~1/RELEASE_PPC
    *********

    Wed Dec 14 16:53:28 2005
    panic(cpu 0 caller 0x000A8B98): Uncorrectable machine check: pc = 000000000068DAF0, msr = 0000000000149030, dsisr = 42000000, dar = 00000000E00EF000
    AsyncSrc = 0000000000000000, CoreFIR = 0000000000000000
    L2FIR = 0000000000000000, BusFir = 0000000000000000

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095544 0x00095A5C 0x0002683C 0x000A8B98 0x000A7E28 0x000ABB00
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x2C2ABC80)
    PC=0x0068DAF0; MSR=0x00149030; DAR=0xE00EF000; DSISR=0x42000000; LR=0x0068DAE8; R1=0x0CE8BBD0; XCP=0x00000008 (0x200 - Machine check)
    Backtrace:
    0x0068DAE8 0x0067F968 0x006AB0D0 0x0068E464 0x006928DC 0x006A6FF0
    0x002CD5B4 0x002CC47C 0x000A9694
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.iokit.AppleAirPort2(401.2)@0x668000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x598000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.6)@0x451000
    Exception state (sv=0x23A9BC80)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.1: Fri Jun 24 23:31:10 PDT 2005; root:xnu-792.3.2.obj~1/RELEASE_PPC

    *********
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Schau mal ob das hier hilft:

    klick

    Die Kernel-Panic scheint jedenfalls die selbe zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2005
  3. Eleo

    Eleo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2003
    nee, sry, richtig auskennen tue ich mich nicht.

    Ich tippe trotzdem auf einen Ram defekt,
    hatte bei meinem Powerbook ähnliche Probs.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    da der fehler immer mit der airport karte auftritt, scheint diese defekt zu sein!
    hast du noch garantie?
     
  5. Arclite

    Arclite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2003
    Ich hatte was ähnliches. Fast die selbe meldung. Nachdem ich die AirPortkarte aus und wieder eingebaut hatte war alles wieder in ordnung.
     
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    nachdem man mir schon mal geholfen hatte eine KP zu analysieren würde ich bei dieser hier auf diese beiden Zeilen gucken:
    IONetworkingFamily

    Hast Du die Chance in der Firma mal statt über WLAN mit Kabel zu verbinden? Airport mal deaktivieren und ein Update über Netzwerkkabel laufen lassen. Crashed das auch?

    Evtl. ist es wirklich nur die Airportkarte.
     
  7. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Genau das gleiche hatte ich auch. Jedesmal wenn ich AP aktiviert hatte, kam der Crash. Karte deaktiviert/ausgebaut und bingo - das wars.
    Zum Service und ein paar Tage später hatte ich ne neue Airportkarte.

    Seit dem ist Ruhe.

    Airport!
     
  8. SecretAgentMan

    SecretAgentMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2005
    Hi,

    Danke für die vielen Antworten.
    Ich hab glücklicherweise noch Garantie und werd das Teil mal zum Händler bringen.
    Da es noch das beschriebene Problem mit Cubase gibt, halte ich beide Möglichkeiten (Lan und Speicher) für real.
    Mal sehen was der Händler sagt.
    Bei meinem Teil scheinen so einige Sachen nicht so ganz OK zu sein.
    Ich hatte es auch einmal, das die Tastatur mal einfach so nicht ging.
    Gerät aus, Tastatur rein, raus und alles OK, obwohl ich sie nur mechanisch gelöst hatte. ???
    Vielleicht ein Montagsgerät.

    Ach ja, über Kabel funzt alles bestens. Über WLAN stürzt es auch nicht sofort ab.

    Das mit dem reinstallieren der Airport Software kann ich ja nochmal versuchen, aber da ich gerade erst eine komplette Neuinstallation hinter mir hab, glaube ich leider nicht das das hilft.


    Danke und schöne Grüsse,

    Lutz
     
  9. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Ist schon korrekt - wenn das Gerät neu ist, zurück zum Händler! Du hast nicht die Aufgabe den Fehler zu suchen/finden, Du hast das Recht auf ein einwandfreies Produkt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kernel Panic immer Forum Datum
Kernel Panic Mac Mini Late ´09 nach MBox Treiberinstallation Mac OS X 21.10.2016
Recovery Partition - Kernel Panic Mac OS X 09.10.2016
Kernel Panic immer wieder Mac OS X 19.06.2014
Immer Kernel panic Mac OS X 27.09.2006
Kernel Panic immer beim Runterfahren Mac OS X 01.11.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche