Kernel Panic immer beim Runterfahren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Itekei, 01.11.2005.

  1. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Hallo Freunde,

    habe ein kleines, aber ziemlich nerviges Problem mit meinem PB bzw. vermutlich eher mit einer externen Festplatte (LaCie 160GB, über einen Hub per FW angeschlossen). Beim Runterfahren bekomme ich grundsätzlich eine kernel panic, nur wenn ich ohne den ganzen Klimbim an USB oder FW unterwegs bin funktioniert das Runterfahren ohne Probleme.

    Mein Verdacht fällt auf die LaCie Platte da hier im Forum schon mehrfach der Verdacht geäußert wurde, dass das mit irgendwelchen Chipversionen der Platten zusammenhängt. Habe auch mal ein Firmwareupdate gemacht bei meiner Platte aber das hat nichts geholfen.

    Hat jemand eine Lösung und wem ist da eigentlich der Vorwurf zu machen? Dem Hersteller der Platte oder Apple, die das Problem immer noch nicht angegangen sind obwohl sehr viele User darüber klagen?
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Was sagt denn die Konsole?
     
  3. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Meinst Du den Text, den mein Mac nach Hochfahren und Check ausspuckt oder kann ich da manuell was in der Konsole abfragen?
     

Diese Seite empfehlen