Kernel Panic Erklärung ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von joestoeb, 03.05.2006.

  1. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hallo,

    hatte eine Kernel Panic, die letzte Zeit ziemlich oft, so in der Regel alle 10 Tage eine Kernel Panic, also regelmässig.
    Kann einer zur der Panic Log etwas sagen:

    Wed May 3 23:21:37 2006
    panic(cpu 0 caller 0x0019CAEF): Unresolved kernel trap (CPU 0, Type 14=page fault), registers:
    CR0: 0x80010033, CR2: 0x00000001, CR3: 0x00d12000, CR4: 0x000006e0
    EAX: 0x053dfa40, EBX: 0x00000000, ECX: 0x00000000, EDX: 0x04b08300
    ESP: 0x00000001, EBP: 0x24e53d88, ESI: 0x04902f00, EDI: 0x045c9e00
    EFL: 0x00010206, EIP: 0x00000001, CS: 0x00000008, DS: 0x053e0010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x24e53c24 : 0x128b5e (0x3bbeb8 0x24e53c48 0x131bbc 0x0)
    0x24e53c64 : 0x19caef (0x3c1340 0x0 0xe 0x3c10f8)
    0x24e53d14 : 0x197b53 (0x24e53d28 0x24e53d88 0x1 0x48)
    0x24e53d20 : 0x1 (0x48 0x24e50010 0x24e50010 0x53e0010)
    0x24e53d88 : 0x3a2e18 (0x4902f00 0x49667c 0x24e53dd8 0x194f61)
    0x24e53da8 : 0x1886cc (0x4902f00 0x1 0x24e53dd8 0x196ec9)
    0x24e53dd8 : 0x12b389 (0x45c9eb4 0x479f8a8 0x0 0x0)
    0x24e53e18 : 0x124902 (0x45c9e00 0x0 0x18 0x24e53efc)
    0x24e53f28 : 0x192efc (0x24e53f54 0x0 0x0 0x0)
    0x24e53fd8 : 0x197fa6 (0x5301880 0x5301880 0x0 0x1) No mapping exists for frame pointer
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0xbffff438

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.6.1: Tue Mar 7 16:55:45 PST 2006; root:xnu-792.9.22.obj~1/RELEASE_I386

    Danke
     
  2. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Schon mal die Hardwaretest-CD durchlaufen lassen? Vielleicht ist ja ein Hardwareteil kaputt / defekt.
     
  3. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ja, habe ich schon, auch Memtest, hat aber zu keinem Ergebnis geführt.
    Den Memtest habe ich sogar mal einen ganzen Tag laufen lassen.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    schon mal die platte gecheckt?
    könnte sein, dass das filesystem einen hau weg hat und davon auch die VM swap files betroffen sind...
    page fault hat halt was mit VM zu tun...
     
  5. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hhmm, die Platte habe ich gecheckt, die ist Ok, muss allerdings dazu sagen, dass meine Bootplatte eine externe Platte ist, über Firewire angeschlossen.

    Ich habe dann mal mit Xupport nachgesehen, wo denn meine Auslagerungsdatei liegt, hatte das Gefühl, dass ich gar keine Auslagerungsdatei ausgewählt hatte, Xupport hat mir jedenfalls 2 Platten zur Auswahl angegeben, ich habe jetzt mal meine interne 2,5" Platte für die Auslagerungsdatei genommen, jetzt da ich die interne Platte ausgewählt habe, sieht der Eintrag ganz anders aus, jetzt werden mir keine 2 Platten zur Auswahl mehr angeboten, sieht also jetzt so aus, als ob ich Xupport vorher keine Auslagerungsdatei vorfinden konnte.

    Kann das sein, dass da durch klonen von Platten etwas schiefgegangen ist, muss dazu sagen, dass ich ein paar verschiedene externe Festplatten ausprobiert habe, und dabei das System jeweils von einer auf die nächste Platte geklont habe.

    Oder hat die Auslagerung generell Probleme mit der Auslagerung auf eine externe Platte?
     
  6. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Viel mehr stellt sich die Frage: "Wieso bootest Du von einer externen Festplatte und verwendest Programme wie Xupport"?
     
  7. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ganz einfach, weil ich ein MacMini habe, und der mit eine Firewireplatte um einiges schneller ist, ausserdem brauche ich halt auch den zusätzlichen Speicherplatz, und da man unter MacOS auch von einer externe Festplatte booten kann, habe ich mich halt dazu entschieden auch davon zu booten.

    Xupport verwende ich, weil ich es halt vom PC her gewohnt bin, Tools zur Hand zu haben, habe mir deshalb unter Mac gleich zu Anfang diese Tools zusammengesucht, dazu zählt Xupport, und inzwischen habe ich auch Onxy.
    Immerhin konnte ich jetzt mit Xupport meine Auslagerungsdatei auf die interne Platte anlegen.
     
  8. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Am besten ist es, das Du Xupport in den Mülleimer schmeißt und Onyx nur verwendest, wenn das System langsamer wird oder streikt. Zusätzlich führen Änderung bzw. Manipulation am System meist nur zu Problemen. Daher hilft im ganzen nur noch eine Neuinstallation oder aufwendiges Warten des Systems.

    - - -

    Back-Programm: iMsafe (freeware)
    Aufsuchen großer Daten: WhatSize (freeware)
     
  9. deniz

    deniz Banned

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2006
    Hi, was ist eigendlich eine Kernel Panic?
    Durch was wird so etwas verursacht?
     
  10. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Das gleiche wie ein BlueScreen unter Windows. :D
    EDIT: Schwerwiegender Systemfehler
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen