Kennwort zurückgesetzt....

Diskutiere mit über: Kennwort zurückgesetzt.... im Mac OS X Forum

  1. Andi92

    Andi92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    27.06.2006
    Ich habe mir heute ein neues kennwort gemacht. Aber der Rechner hat, als ich mich einloggen wollte, das Passwort trotz zig versuchen mit dem richtigen Passwort nicht mehr akzeptiert. Also habe ich das Kennwort zurückgesetzt. Mit der Cd. Und dann starte ich den Computer neu und muss zu meinem erschrecken feststellen, das Nurnoch ein blaue Hintergrund und der Mauszeiger angezeigt werden. Das Startvolume ist richtig gesetzt. Ich verwende 10.4.5 .
    Ich hoffe, das mir jemand helfen kann.:rolleyes:
     
  2. Andi92

    Andi92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    27.06.2006
    Ist das denn noch niemandem passiert? Soll ich neuinstallieren?
     
  3. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    in diesem Thread wird das gleiche Problem behandelt,
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=198287

    Wegen dem Schutz der eigenen Daten ist es besser, den Rechner bei einem Händler des Vertrauens entsperren zu lassen.

    Daher habe ich meinen Beitrag editiert.

    RD
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2006
  4. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2006
    gerade och gemacht alt-apfel-p-r :D
     
  5. Andi92

    Andi92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    27.06.2006
    Ok werde ich mal ausprobieren.thx
     
  6. Andi92

    Andi92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    27.06.2006
    Hat nichts gebracht, nach fünf Tönen. Es kommt immer nur ein blauer Bildschirm. Vorher noch der Apfel mit dem Ladekreis. Gibt es eine Möglichkeit meine Daten zu sichern? Vielleicht wenn ich ihn starte und dann von einem anderen Computer darauf zugreife.
    Ps: Ich schreibe an einem anderen Mac.
     
  7. Andi92

    Andi92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    27.06.2006
    Geht das, wenn ich jetzt eine externe Firewire Platte kaufe und da OS X neunstalliere und dann die Daten kopere, von de alten Festplatte.
     
  8. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Hast Du durchprobiert:
    -Starten und alt drücken
    -Starten und c drücken
    -Starten und t drücken

    in diesem Thread wird das gleiche Problem behandelt,
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=198287

    Wegen dem Schutz der eigenen Daten ist es besser, den Rechner bei einem Händler des Vertrauens entsperren zu lassen.

    Daher habe ich meinen Beitrag editiert.

    RD
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2006
  9. jstch

    jstch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Die Daten kannst du vielleicht auch so sichern:
    Mac mit einem FireWireKabel direkt an mit einem 2. Mac verbinden.
    Den Mac mit dem verschossen System Ausschalten einschalten und dabei die T taste gedrückt halten. -> Es sollte ein Firewiresymbol auf dem Bildschirm erscheinen.
    Wenn das geklappt hat, solltest du auf dem andern Mac die Festplatte(n) des ersten Mac's als FirewireHarddisk sehen.
    Dann Daten rüberkopieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche