Keine Verbingung zum MySQL (MAMP)

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von gäda, 22.09.2006.

  1. gäda

    gäda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    Habe ein Problem mit MAMP und der verbindung der MySQL Datenbank.

    Bei der Installation von wordpress gebe ich dies ein:

    Datenbankname = localhost

    Benutername = root

    Passwort = root

    Datenbankhost = localhost

    TabbelenPraefix = wp_

    Ich habe die Benutzerdaten der MySQL datenbank seit der intallation von MAMP nicht geaendert.
    Wenn ich auf Weiter klicke kommt folgende Nachricht.

    Was ist das Problem was muss ich tuhen?

    Danke im vorraus!

    M.F.G
    gaeda:cool:
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Sicher, dass deine DB localhost heisst? Das ist der Name des Hosts...
     
  3. gäda

    gäda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    hmmm.

    Nein ich bin mir nicht sicher.
    Ich weiß auch nicht wie der name der DB heißt.
    Allerdings sind das meine einzigen infomationen.>

    Wo finde ich den den Namen meiner Datenbank?
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Die Datenbank legst Du z. B. mit phpMyAdmin an. Das ist bei MAMP dabei.

    2nd
     
  5. gäda

    gäda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    ?
    Ja ich weiß wohl wie man eine datenbank anlegt.
    Also soll ich jetzt eine datenbank anlegen mit dem namen wordpress?
     
  6. gäda

    gäda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    Kann keiner helfen???
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Entspann Dich ;)

    Die DB muss nicht Wordpress heissen, wichtig ist bloss, dass Du denselben Namen bei der Wordpress Installation eingibst.

    2nd
     
  8. gäda

    gäda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    ok wie ich das jetzt verstanden habe:

    Ich lege mittels PHPmyAdmin eine tabbele an

    Names wordpress.

    Gebe dann bei Praefix Wordpress an.

    Ist das richtig?
     
  9. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    bei praefix musst du nicht unbedingt etwas angeben...

    aber ist ganz praktisch, um die Tabellen von andern zu unterscheiden... wenn du z.b. wordpress (tabelle z.b. wp_user) und typo3 (tabelle z.b. t3_user) hast
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Erstmal musst Du eine Datenbank haben?!? Die sollst Du anlegen, danach kommen die Tabellen.

    Macht denn Wordpress das nicht alleine mit den Tabellen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Tabellen selber anlegen soll (inkl. Spalten)?!?

    Bzgl. der Tabellennamen im Allgemeinen schliesse ich mich Simusch an...

    2nd
     
Die Seite wird geladen...