Keine Verbindung mit Bluetooth Headset

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Tex Murphy, 14.01.2006.

  1. Tex Murphy

    Tex Murphy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Hallo!

    MacOS X zickt derzeit mit Bluetooth rum. Grundsätzlich funktioniert das Bluetooth an meinem iMac G5 (bspw. funktioniert die Verbindung zu meinem PDA), doch als ich nun für VoIP ein Bluetooth-Headset anbinden wollte, da ging irgendwas schief.

    Zunächst hat MacOS mein Bluetooth-Headset normal erkannt (ist ein Bluetrek G2) und angebunden. Das erste Koppeln ging auch problemlos und das erste Gespräch klappte. Nun habe ich es wieder ausgeschaltet und wollte ein paar Stunden später es erneut verbinden. Drücke ich die Verbindungs-Taste am Headset, so baut er auch kurz eine Verbindung mit dem iMac auf, in den Bluetooth-Eigenschaften wird kurz aktive Verbindung angezeigt und das Symbol wird gestrichelt, doch dann reißt die Verbindung nach 2-3 Sekunden ab - das Headset piept auch nicht, um eine erfolgreiche Verbindung mitzuteilen.

    Ich habe zunächst es gelöscht und neu probiert, brachte nix. Habe auch in der plist das Bluetooth-Headset richtig gelöscht, damit MacOS es komplett neu erkennen und einbinden muss - das klappt auch immer, nur eine anschließende Verbindung zum Telefonieren funktioniert nie.

    Habe nun ein SonyEricsson HBH30 als Alternative ausprobiert - exakt gleiches Phänomen. Das Erkennen des Geräts klappt, doch das Verbindung zum Telefonieren nicht - die Bluetooth-Verbindung ist stets nur 2-3 Sekunden aktiv, doch offenbar geht beim Start der Dienste oder sowas etwas schief und MacOS beendet dann die Verbindung...

    Hat da jemand eine Idee oder einen Lösungsansatz?

    Viele Grüße

    Alex
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    was hast du fürn BT am computer? intern? oder als stick? wenn ja welcher stick?
    nur mit dem d-link dbt120 geht das zuverlässig.
     
  3. Tex Murphy

    Tex Murphy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Nene, ist ein neuer iMac G5 mit integriertem Bluetooth 2.0....wie gesagt, 1x hat es geklappt, doch nachdem ich nach der ersten Verbindung den iMac vom Headset getrennt habe hat er aufgehört, eine Verbindung zuzulassen. Und das Problem betrifft nur Headsets, PDAs etc. verbinden sich korrekt...
     
  4. dbr

    dbr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2005
  5. Sascha W

    Sascha W MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2004
    Ebenfalls BT-Probleme

    Was bedeutet es denn überhaupt, wenn das Bluetooth-Symbol in der Kopfzeile mit einer gestrichelten Linie versehen ist? Ich habe mit meinem Handy (SonyEricsson K608i) genau das selbe Problem. Eine Verbindung scheint zu bestehen, die beiden Geräte finden sich, aber ich mit dem Mac nicht frauf zugreifen. Er sagt immer "Verbindung fehlgeschlagen". Lustigerweise hat es aber scohon mal kurz funktioniert...

    Ich habe den USB-Bluetooth-Adapter von DLink.

    Grss
    Sascha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen