keine Rechte für externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Luighi, 08.08.2006.

  1. Luighi

    Luighi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2005
    Hallo,

    ich habe ein Problem. Habe mir eine externe Festplatte gekauft. Habe Sie auf dem Windowsrechner partitioniert. Möchte sie auch für mein ibook nutzen. Jedoch hab ich da keine Rechte, selbst der root kann nur lesen. Also Format steht hier Windows NT Dateisystem. Kann ich deswegen nicht auf der Festplatte schreiben?

    Danke schon mal.

    Gruß
     
  2. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005

    Ganz genau. Deswegen kannst du nicht auf der Platte schreiben.


    Du musst die Disk im HFS+ Dateisystem formatieren. Darauf kann allerdings nur der Mac zugreifen. Wenn du auch auf Windows arbeitest und die Platte verwenden möchtest, kannst du dir entweder MacDrive (kostet was) besorgen, oder du formatierst die Festplatte im FAT Dateisystem.
     
  3. Luighi

    Luighi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2005
    Welches Dateisystem müßte ich denn auswählen das beide Betriebssysteme damit arbeiten können?
     
  4. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Fat32

    NTFS hat immer nur Leserechte.

    Problem bei Fat32: maximal 4 GB Dateigröße.
     
  5. Luighi

    Luighi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2005
    Kann ich auch die Festplatte übers ibook neu formatieren in FAT32? Hab das Dateisystem bei dem Festplatten Dienstprogramm nicht gefunden.
     
  6. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Ja geht.
    Heißt am Mac
    MS Dos Dateisystem (ode r so ähnlich)
     
  7. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Sollte auf jeden Fall möglich sein.



    edit:
    tja, der mac ist eben schneller als XP...
     
  8. adi1981

    adi1981 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2003
    jo das geht, da musst du bei dateisystem einfach MS-DOS wählen. dann gibts FAT32
     
  9. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Ist es nicht auch so dass man den iPod an beiden Systemen verwenden kann wenn man ihn FAT32 formatiert?
    Ist er dann nur als Festplatte auf beiden Systemen nutzbar, oder auch komplett in iTunes verfügbar?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen