keine PDF Optionen mehr verfügbar

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von WXJL, 04.10.2006.

  1. WXJL

    WXJL Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2003
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: ich habe die Premium Suite CS 2 installiert. Obwohl ich keinerlei Änderungen am Rechner vorgenommen habe kann ich beim Erstellen einer PDF-Datei in InDesign (und anderen Programmen) keine PDF Optionen mehr auswählen. Der Menüpunkt existiert plötzlich nicht mehr. Acrobat habe ich neu installiert. Danach ging es einmal. Beim nächsten Mal war dann der Menüpunkt wieder weg! Hat jemand einen Tip von euch? Langsam nerven mich die Adobe Programme immer mehr. FreeHand MX ist voll mit Fehlern, Illustrator ist meiner Ansicht nach eine Zumutung, mit Photoshop habe ich noch keine Probleme und InDesign ist ja auch ganz o.k. Trotzdem, bei den gebotenen Preisen für die Software und der Softwarepolitik (jedes Jahr ein teures Update ohne großartige Verbesserungen) denke ich langsam über Alternativen nach. iCalamus (Layout) und Canvas bekommt man schon für jeweils schlappe 100 Euro. Und beide Programme sind bestimmt nicht schlecht!

    Viele Grüße

    Peter
     
  2. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Preferences löschen wäre meine erste Idee.
    Würde aber das Verschwinden des Menüpunktes nicht erklären.

    P.S.: Freehand ist Macromendia...
     
  3. WXJL

    WXJL Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2003
    Hallo,

    vielen Dank für den Tip, ich habe die Preferences gelöscht und jetzt funktioniert wieder alles. Und Macromedia wurde von Adobe aufgekauft.

    Gruß

    Peter
     
  4. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    das hatte ich voll vergessen... Freehand habe ich einfach verdrängt, weils mich zu oft aufgeregt hat.
     
Die Seite wird geladen...