Keine Internetverbindung trotz AirPort-Verbindung zu Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von MisterMini, 08.04.2006.

  1. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Ich komme mit meinem MBP nicht mehr ins Internet. Mit dem Router verbindet sich AirPort, dass WPA-Passwort ist korrekt. Ich habe auch keinen MAC-Filter eingesetzt. Das MBP ist ein Austauschgerät, dessen Daten von meinem vorherigen Gerät geklont sind. Bisher ging auch alles. Neulich Abends hatte ich das Problem auch schon mal, konnte es dann durch etliche Anmeldeversuche irgendwie lösen, aber jetzt geht es wieder nicht.

    Andere, mit dem Router verbundene Macs kommen wunderbar ins Internet.

    Klingt das für euch nach einem typischen Problem? Was kann ich da tun?

    EDIT: Also, ich komme trotz angeblicher Verbindung zum Router nicht mal auf "http://fritz.box" - was ja eigentlich gehen müsste.

    Außerdem kann ich in den Interneteinstellungen mein WPA-Password anzeigen lassen, aber da steht dann "$00000000000000000000000", obwohl ich vorher das richtige eingegeben habe und das auch gespeichert habe. Das scheint der dann wieder zu überschreiben, weshalb er vielleicht nicht mehr an den Router kommt, obwohl er sagt, er sei verbunden. Ich habe da 10.4.6 drauf, kann es daran liegen? Unter 10.4.5 hat das Vorgängergerät nie Probleme gemacht.
     
  2. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Es heißt immer, AirPort hätte eine selbst zugewiesene IP und kann damit nicht auf das Netzwerk zugreifen. Aber wie gesagt: Mit dem Router/WLAN ist es verbunden. Ich muss mit der Kiste arbeiten, was mache ich denn jetzt?
     
Die Seite wird geladen...