Keine IMacs G5 mehr im Onlinestore :-(((

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Rayo, 11.03.2006.

  1. Rayo

    Rayo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ich habe eben mit erschrecken festgestellt das auf der deutschen Applestore Seite, kein IMac G5 mehr angeboten wird :mad: :confused:
    Wenn ich direkt auf den Store gehe erscheint der zwar, geht man auf kaufen erscheint aber wieder die Store Seite und unter den gelisteten Desktop PPC Rechner erscheint nur noch der PowerMac :mad:
    In den Staaten gibts den aber noch mit 2-3 Wochen lieferzeit :confused:
    Ich hoffe das das nur ein schlechter Witz (oder liegt das an dem Browser hier auf der Arbeit - Explorer aufm HP ???) ist sonst bekomme ich Aggro und zwar vom feinsten. Jetzt spare ich schon seit drei Monaten wie ein Weltmeister und mache massigst Überstunden damit das bis Mai was wird und jetzt das :(
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    MacUser seit:
    30.05.2005
    der imac g5 ist nicht mehr in der liste hier.
    der steht nur noch unter neue macs (intel). bei ppc steht der nicht mehr.
    es gibt aber noch händler die den noch anbieten. aber sehr viele gibts nicht mehr. in 1-2 wochen sind wohl alle ausverkauft tippe ich mal...

    wenn du noch einen willst dann beeil dich, oder hol dir nen gebrauchten, die sind recht günstig geworden.

    gibts im refurbished store dann auch keine g5 imacs mehr...?
     
  3. Gericom Deniz

    Gericom Deniz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    MacUser seit:
    14.01.2006
    Ruf einfach bei Apple (08002000136) an und frag nach.
    Die haben noch welche...

    Gruss
    Gericom Deniz
     
  4. warum jetzt noch einen g5 kaufen ?
     
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    MacUser seit:
    21.06.2003
    warum nicht? ist der plötzlich schlecht geworden, nur weil Intel draußen ist?
     
  6. Maccast

    Maccast MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Natürlich nicht. Aber der neue Intel Mac läuft schneller unter Universal. Wer nicht viele "alte" Apps hat für den macht es allemal mehr Sinn einen neuen zu kaufen.
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Aber es macht vielleicht auch Sinn, noch einen vor kurzem völlig aktuellen Mac zu kaufen, der einen noch einige Jahre begleiten wird.
    Man muß ja den Aktualitäts-Wahn nicht unbedingt mitmachen ...
     
  8. .ich

    .ich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    MacUser seit:
    03.03.2006
    Vor allem funktioniert mit dem G5 ALLES. Kein Warten auf aktualisierte Treiber für Drucker (Oki), Zusatzsoftware für Eingabegeräte (Logitech), Spiele laufen meist auch schnelller, Systemtools (Temperaturmonitor), Neooffice, und und und...
    Da kann man besser auf die 64Bit-Nachfolger warten (hatten wir das nicht schon mal?), da läuft dann vielleicht auch Windoof nativ drauf und der Umstieg ist dann zum größten Teil vollzogen.
     
  9. madox

    madox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Der iMac Core Duo würde dich aber etvl. ein Jahr länger begleiten, da er fast doppelt so schnell ist ;).

    Aber ist ja deine Entscheidung, wenn du auf der Autobahn unbedingt 50km/h fahren willst statt 100km/h, dann mach das auch! ;)

    Greets,
    Joel
     
  10. .ich

    .ich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    MacUser seit:
    03.03.2006
    Der G5 erreicht in seinem ersten Jahr einen Vorsprung auf der Autobahn, den kann der Intel wegen Rosetta nicht aufholen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen