Kein Zugriff auf Server

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von chiral, 20.08.2005.

  1. chiral

    chiral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2004
    Ich kann mich nicht mehr (mit meinem Mac)auf dem W2003 Server anmelden.

    Seit ich heute morgen den neuesten Security Update gemacht habe, kann ich mich nicht mehr anmelden.

    Kann mir jemand helfen?

    Ich habe 10.4.2 /G5 Dual und logge mich mit Microsofts-Remote Desktop Software ein.

    Danke
     
  2. Hackepeter

    Hackepeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2002
    Ein prinzipielles Problem mit dem letzten Sicherheitsupdate kann es nicht geben, denn ich kann mich nach wie vor über die Remote Desktop Verbindung auf dem W2003 Server einloggen.
    Die üblichen verdächtigen Netzwerkverbindungsprobleme hast du schon überprüft? Also mal anpingen usw.

    Hackepeter
     
  3. chiral

    chiral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2004
    Pingen geht bei mir nicht...was kann ich sonst noch machen?
    Ich meine ins Internet komme ich ja rein...also sollte die Verbindung in ordnung sein..oder?

    Gruss
     
  4. Hackepeter

    Hackepeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2002
    dann wirds schwierig...
    konntest du früher pingen?
    sitzt du im gleichen LAN wie der Server oder verbindest du dich z.B. über VPN mit der Maschine?
    hast du admin-Zugang zum Server?

    Gruss
     
  5. chiral

    chiral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2004
    Mit VPN ...

    Ich habe früher nicht gepingt..weil es eben lief..
     
  6. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Man kann auf dem Mac in Verbindung mit X11 auch den freien Remote-Desktop-Client rdesktop verwenden. Da der sich naturgemäß für einen Mac-User schwerer installieren lässt, weiß ich aber nicht, ob der Vergleich für Dich eine Option ist. Ich selbst habe keine Schwierigkeiten mit Windows 2003-Terminalservern, benutze allerdings grundsätzlich rdesktop, weil ich den auch auf den Linux-Kisten habe.
     
  7. chiral

    chiral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2004
    Ich hatte ja auch bis gestern keine Probleme...
     
  8. Hackepeter

    Hackepeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2002
    Überprüf mal die Firewall-einstellungen, vielleicht hat das Security-Update ja daran was verändert (keine Ahnung, ob sowas passiert, bin noch recht neu in der Apple-Welt :D )
    Wenn's das auch nicht ist, würde ich die Ursache eher in der VPN-Verbindung oder dem Server selbst suchen.
     
  9. chiral

    chiral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2004
    Es funktioniert wieder...ich habe rein gar nichts gemacht...und weiss nicht wieso es funktioniert :))))

    danke an alle..

    gruss
     
  10. .mac

    .mac Gast

    wahrscheinlich hat jemand den server neu gestartet oder fehlerhaft beendete remote sessions auf dem server beendet. im verwaltungsmodus erlaub w2003 nur zwei remotesessions. wenn die beide noch offen sind, weil fehlerhaft beendet, kommst du nicht mehr auf den server.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen