Kein Rechte-Rep. externe HD möglich??!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von hkphil, 03.01.2007.

  1. hkphil

    hkphil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    16.11.2006
    Tut mir leid, Leute ich komme nicht drauf:

    Warum kann ich bei meiner externen
    Iomega MiniMax 160GByte, HFS+
    eigentlich die Rechte nicht reparieren?
    Betreffende Buttons im Festplattendienstprogramm bleiben grau....

    Danke Phil
     
  2. hkphil

    hkphil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    16.11.2006
    Hallo? Keiner?
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.680
    Zustimmungen:
    1.908
    MacUser seit:
    14.01.2006
    vielleicht sind dafür keine rechte im system hinterlegt...

    ist da ein osx system drauf?

    reine daten also z.b. musik, bilder oder filme haben keine rechte... jedenfalls keine, die man reparieren könnte.
     
  4. hkphil

    hkphil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    16.11.2006
    Nein, eine Sicherung des OS ist da nicht drauf.

    Ich hatte nur angenommen, dass an die ganz normalen Daten auch irgendwelche Rechte angehängt sind.

    Habe die externe Platte als Backup für Projektdaten und zuweilen meint die Backup-Software Unterschiede in uralten und lange nicht mehr bewegten Dateien zu finden (Zeitstempel, Benutzer, u.ä.) und will diese dann doch noch mal synchronisieren.

    Das irritierte mich und ich dachte, dem wäre mit dem Allheilmittel "Reparieren der Rechte" beizukommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen