Kein Datentransfer über ICQ, AIM, ISPQ, IRC, etc

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Hakan, 03.04.2005.

  1. Hakan

    Hakan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2002
    Hallo.
    Hab voll das Problem.
    Besitze ein Powerbook G4 und surfe per WLAN über einen DSL-Router 1054 Sinus und kann keinerlei Daten austauschen über ICQ, Aim, etc. Auch Videoübertragung über iSpQ Videochat ist nicht möglich. IRC kann ich auch nicht nutzen.

    Habe die OSX(Ver. 10.2.8)-Firewall und die Router-Firewall deaktiviert.
    Hab auch schon versucht Ports bei NAT freizugeben (maximal nur 20 möglich). Leider alles ohne Erfolg.
    Vielleicht warens auch die falschen Ports, keine Ahnung. Hab auch schon NAT komplett deaktiviert und DMZ für meine IP eingestellt. Geht auch nicht.

    Ich weiß absolut nicht mehr weiter.
    wäre für jede Hilfe dankbar.
    Gruß
    Hakan
     
  2. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    Eine andere Frage wäre noch, ob die Probleme immer mit demselben Kontakt auftreten oder bei all Deinen Kontakten. Schließlich könnte auch bei denen der benötigte Port zu sein.

    Davon unabhängig tippe ich stark auf geschlossene Ports, die eigentlich geöffnet sein müssten. Vielleicht solltest Du auch mal versuchen zuerst ein Prog richtig zum Laufen zu bekommen und danach mit den anderen weiter zu machen.
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Datentransfer über den AIM ist nicht wirklich gut machbar. Da müssen schon viele Faktoren stimmen, damit das klappt.

    Angefangen von der gleichen Version (fällt bei Mac <-> Windows schonmal aus), über die passende Konfiguration in Deinem Router sowie des anderen Router.

    Dann war da noch der ISP, der vielleicht einfach die Ports blockiert (Tiscali?). Am einfachsten geht das mit der AOL-Software, da übernimmt AOL den Transfer. Ob, und wenn ja was, die mitschreiben, weiß ich aber nicht :D
     
  4. iDrops

    iDrops MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Welche Ports hast Du denn im Router freigeschaltet? AIM Datei-Transfer nutzt meines Wissens Port 5190 (TCP und UDP).
     
  5. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Ich nutze den AIM-Transfer nicht. Dateitransfer läuft bei mir nur über meinen Email-Account oder über den direkten FTP-Zugriff.

    Bei einer Übertragung von 256 KBit ist mir das in Echtzeit zu Zeitaufwendig.Also schiebe ich das Nachts auf den FTP-Server und der Empfänger kann sich das mit voller Bandbreite ziehen...
     
  6. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    Sorry, da muss ich Dir widersprechen. ;) Ich (Mac-User mit iChat) tausche mit einem Win-User, der AIM nutzt, Dateien aus; und zwar völlig problemlos. Wir haben jeweils die notwendigen Ports für AIM und iChat freigegeben und das war's. Aber das mussten wir so oder so machen, da wir eigentlich Videochatten wollten.

    Viele Grüße
    emaerix
     
  7. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Das freut mich ungemein :D

    Ich habe es irgendwann aufgegeben und mache Datentransfer per FTP (schnöde und klassisch :D)
     
  8. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    dito
    das ist normalerweise zum chatten garnicht nötig - bei mir ist alles aktiv - firewall etc.

    für icq / yahoo / msn / skype und aim bzw. ichat brauchst du nicht einmal das. die installation von adium, fire etc. sollte vollkommen ausreichen...

    normalerweise brauchst du nichts dergleichen selbst einzustellen kopfkratz
    denke es liegt an etwas anderem...

    gruß
    w
     
  9. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    dito!
    dank adium habe ich nicht einmal aktiv ports freigeben müssen ;)
    gruß
    w
     
  10. Hakan

    Hakan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2002
    Hallo.
    Danke für die schnellen Antworten.
    Also Dateiversenden geht nur bei mir nicht... alle anderen können untereinander tauschen.
    Mein Kumpel tauscht mit vielen im Internet Dateien aus, nur bei mir gehts nicht. :(
    Freigegebene Ports (NAT):
    5190 (Tcp und udp)
    24000-24005 (TCP und UDP)
    389,522,2001,2002,6667 (alle TCP)
    (natürlich alle für meine interne IP)

    Wenn ich wenigstens erstmal IRC einrichten könnte.. das sollte ja eigentlich am einfachsten sein.
    Das komische ist, das Limewire und Ähnliche einwandfrei funktionieren.

    Achja.. in Systemeinstellungen/Sharing/Internet kann ich "Internet Sharing" nicht aktivieren. Ist immer deaktiviert. Keine Ahnung ob das was zu sagen hat.
    Gruß
    Hakan

    PS: Chatten über AIM, iChat und ICQ funzt
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen