"Kein aktivierbares Dateisystem" ???

Diskutiere mit über: "Kein aktivierbares Dateisystem" ??? im Mac OS X Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. raimond

    raimond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.08.2004
    hallo leute,

    hier bin ich wieder und habe mal wieder ein problem!?!

    bei einem doppelklick auf eine datei mit der endung .iso oder .dmg zeigt mir das system immer die meldung: "achtung: folgende images konnten nicht aktiviert werden ... grund: kein aktivierbares dateisystem

    was soll das ... ist mir schon häufige passiert und kann damit nichts anfangen.

    was kann oder soll ich tun?

    gruß und danke im voraus

    raimond
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Hallo.

    Da scheinen die Images kaputt zu sein.

    Vielleicht hilft es, sie in Toast zu aktivieren, oder direkt übers Festplattendienstprogramm.

    Du hast OSX, oder? :)
     
  3. raimond

    raimond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.08.2004
    hallo,

    nein leider nicht ... habe mir schon die antworten hier im forum angeschaut ... aber leider komme ich nicht weiter ... weder mit toast noch mit dem festplattendienstprogramm.

    ich kann nicht glauben das so viele images defekt sind ... außerdem hat er mit unter mac os 9 auch immer gesagt wenn eine datei defekt war.

    totzdem danke

    raimond
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Das kann verschiedene ursachen haben.
    Wie groß sind die Images?
    Hast Du die selbst erstellt oder woher hast Du sie?
     
  5. raimond

    raimond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.08.2004
    hallo,

    die dateien waren alle unterschiedlich groß

    die daten kommen von einem filesharing client

    ich meine wenn mal eine datei nicht zu öffnen ist ... aber so viele???

    gruß raimond
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    *hust*


    Dezent und sanftmütig verweise ich auf die Boardregeln. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2005
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    :D 10 Zeichen
     
  8. raimond

    raimond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.08.2004
    sorry ... wuste nicht wie ich es anders umschreiben sollte.

    gruß

    raimond
     
  9. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Gerade wenn es sich um so viele Dateien handelt, ist anzunehmen, daß sich von der Erstellung der Daten bis jetzt grundsätzlich etwas am Mechanismus und Handling der Software geändert haben muß.

    Oder du hast deine Files zwischendurch einmal auf ein Volume kopiert und gelagert, welches ein beschädigtes Filesystem hatte. Kleinste Unstimmigkeiten und Defekte werden beim nächsten Kopiervorgang mit übernommen und können nie mehr rückgängig gemacht werden, da nicht mehr nachvollziehbar. Denn jeder so geringe Schaden am Filesystem ist immer einzigartig wie ein Kratzer auf einer Schallplatte.
     
  10. detto

    detto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    263
    Registriert seit:
    22.08.2007
    *auskram*

    Hab hier genau das gleiche Problem.
    http://xs119.xs.to/xs119/07383/error.png

    Kann wer weiter helfen?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche