KDE, Gnome & Co. unter X11 - wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von cmeermann, 12.09.2003.

  1. cmeermann

    cmeermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Hallo Leute!

    Also, meine Frage steht schon im Betreff? Kann mir jemand von euch (kurz?) erklären, wie das geht? Gibt es dazu schon einen anderen Thread, den ich nur noch nicht gefunden habe? Oder vielleicht gibt es irgendwo eine Website mit einer entsprechenden Anleitung?

    Vielen Dank schon jetzt!
    CU
    Christian
     
  2. Mitraix

    Mitraix Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    ich glaube mal das er mit Fink unter Linux nicht sehr viel Freude haben wird, genauso wenig wie mit apples X11.

    @cmeermann
    Schau auf der HP von deiner Distribution nach. Da ist sicherlich eine Anleitung vorhanden. Notfalls benutz Google. Zu dem Thema gibt es unendlich viele Pages die ansich immer nur das selbe sage. Aber generell gilt benutz das Package System von deiner Distribution (falls vorhanden), dann musst du nur einen Befehl eingeben und das war es dann. Infos dazu findest du auch sicherlich auf der HP der Distr.
     
  4. Mitraix

    Mitraix Gast

    Ooops! "Linux am Mac"-Abteilung, hab ich übersehen, SORRY! Ist ja auch zu abwegig, wer braucht das schon... ;)

    Welche Distribution verwendest du denn?
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    mit Fink kann man doch auch KDE und Gnome installieren. Das gibt es auch nen Download auf der Fink Seite und bei den packages sind sehr viele KDE und Gnome Sachen dabei. Da braucht es eigentlich keine extra Linux Distribution.

    Wird aber denke ich nicht das schnellste sein.

    mfg
    Mauki
     
  6. cmeermann

    cmeermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Hallo zusammen!

    Habe es inzwischen geschafft, dank einer sehr guten Anleitung unter:

    http://www.macfora.com/forums/index.php?showtopic=8215

    Wenn ich jetzt X11 starte, fährt KDE gleich mit hoch.

    Leider weiss ich nun immer noch nicht, wie ich weitere Unix-Programme starten kann. Habe mir zum Beispiel xplanet mittels Fink installiert... aber wie kriege ich das Ding jetzt ans Laufen?

    Gruß
    Christian
     
  7. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Den x11 Terminal starten und xplanet zb eintippen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen