[Kaufberatung] Externe 2,5" HDD

Diskutiere mit über: [Kaufberatung] Externe 2,5" HDD im Peripherie Forum

  1. kennyalive

    kennyalive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    14.06.2006
    Guten Tag liebe Leute, guten morgen liebe Studenten.

    Ich bin auf der Suche nach einer externen 2,5" HDD.
    Sie sollte so 120GB besitzen und wenn möglich mit nur einem USB-Kabel arbeiten.

    Im Moment tendiere ich zur WD Passport II mit 120GB. Allerdings weiß ich bei ihr nicht, ob sie nur ein USB-Kabel benötigt. Ich habe an meinem iBook halt nur zwei USB-Ports und es wäre doof, wenn beide von der externen Festplatte belegt wären.

    Ich hoffe ihr habt noch ein paar gute Vorschläge.
     
  2. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Keine Ahnung, ob diese FP gut ist. Habe sie einfach mal bestellt und kann Dir berichten, sobald ich sie habe!

    http://www.cyberport.de/item/1127/1003/0/77783/item.html?datasheet=on

    Buffalo HD-PH120U2/UC Ministation USB 2.0 - 120GB 2.5zoll

    ach ja. kostet 119,- bei cyberport
     
  3. QuickSilverEX

    QuickSilverEX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    13.06.2004
    also ich kann das Porsche 2,5 extern drive nur empfehlen!
    Läuft super, ist schnell und ist leise
     
  4. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Nimm alles, nur kein USB-Gehäuse. Für externe Platten nimmt man üblicherweise Firewire.

    Gruß, eiq
     
  5. iPhate

    iPhate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.10.2006
    Ich habe eine WD Passport I mit 60 GB. Diese arbeitet mit lediglich einem USB-Kabel. Die Spezifikationen sind ja (abgesehen von der Kapazität) gleich, so dass ich stark vermute das bei der Passport II dieselbe Technik zum Einsatz kommt und ebenfalls nur 1 Kabel verwendet wird.
    Zum Thema Performance: FireWire ist definitiv schneller, es gibt jedoch nicht so eine große Auswahl an 2.5"-Ext.-FW-Platten und diese sind teils erheblich teurer.
    http://www.geizhals.at/deutschland/...ax=&asuch=firewire&filter=+Angebote+anzeigen+

    Zu erwähnen ist, dass das Gehäuse der WD recht "großzügig geschnitten" ist, d.h. es gibt auch noch deutlich kleinere externe 2.5"-Platten
    Best regards
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2006
  6. apirator

    apirator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    25.03.2006
    habe eine von lmp 80gb mit firewire und usb
    kann ich nur empfehlen!!!
     
  7. hoppeSP

    hoppeSP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.05.2005
    Ich habe heute einen LaCie Mobile Hard Drive im Porsche Design bekommen. 80 GB. USB und Firewire. Ich bin wirklich begeistert. Sehr klein und leicht und wird kaum warm. Die Ausführung wird bis 120 GB angeboten. Die 80 GB kostet knapp 130 Euro. 120 GB glaube ich 200 Euro. Im Lieferumfang drei Kabel und ein Täschchen. Ganz nett.

    Ich wollte mir erst die LaCie Skwarim gönnen (nur 60 GB, nur USB, aber nur 100 Gramm und noch kleiner dank 1.8"), aber das war mir dann mit gut 190 Euro doch zu teuer. Außerdem war die nirgendwo lieferbar und ich brauchte die noch unbedingt diese Woche.

    iBook hat doch auch Firewire, oder? Ich würde externe Platten immer über Firewire anschließen, wenn es geht.
     
  8. jeff

    jeff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Beim Mac ist es immer ratsam eine Externe Platte per Firewire anzuschließen, wenn mann darauf ein Bootfähiges Backup erstellen möchte. Das geht nur mit FW; nicht mit USB!
     
  9. kennyalive

    kennyalive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    14.06.2006
    Ja wenn die mit FireWire net so teuer wären. So um die 120€ für 120GB sind auch schon meine Obergrenze. Viel mehr möchte ich wirklich nicht ausgeben und finde ich auch nicht gerechtfertigt.
    Das iBook unterstützt doch soviel ich weiß nur FireWire 400 und das ist doch langsamer als USB mit seinen theoretischen 480MB/s !?
     
  10. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Wie lange es wohl noch dauert, bis dieses Vorurteil endlich mal ausgeräumt sein wird? :kopfkratz:
    Nein, Firewire ist – teilweise wesentlich – schneller als USB 2.0.

    Gruß, eiq
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [Kaufberatung] Externe HDD Forum Datum
Welches hochwertige externe 2.5" Gehäuse USB3 mit UASP? Kaufberatung erwünscht..... Peripherie 05.11.2015
Kaufberatung: Externe HDD für iMac 5K Peripherie 23.11.2014
Externe Festplatte für bootfähiges Backup Kaufempfehlung Peripherie 27.10.2014
Externe Festplatte - Kaufberatung Peripherie 05.08.2013
Externe Festplatte Kaufberatung Peripherie 29.04.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche