Kaufabsicht. Bitte um Notwendigkeitsabschätzung

Diskutiere mit über: Kaufabsicht. Bitte um Notwendigkeitsabschätzung im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Big Hornet

    Big Hornet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    21.11.2002
    Kaufabsicht. Bitte um Leistungsabschätzung->Tiger

    Hallo liebe Forenmitglieder.

    Ich bin fast so weit mir einen Mac zu holen, und bin in diesem Forum wahrscheinlich einer der längsten Switcher nach anmeldung. ;) Damit dürfte ich selbst Mauki um längen schlagen.

    Es wird jetzt (wenn mein CRT in der Praxis daran ein akzeptables Bild liefert) ein Mac Mini in der kleineren Standartausführung mit 512 MB Ram.

    Jetzt meine Frage, da ich aus der Praxis noch nicht sagen kann wie es mit der Performance ist.

    1. Ist die Leistung des Gerätes OK, wenn ich folgende Anwendungen fahre:

    Office, Internet, leichte Bildbearbeitung, HTML, Analogmusik in Digital überspielen (mit Garageband2/ geht doch oder?), DVD schauen, SVCD schauen (benötige ich dafür extra Tools?), später evtl. auch Filme auf DVD & SVCD Brenen und Filme mit TV Karte aufnehmen und schneiden.
    Nebenbei komme ich zwar nur selten dazu, möcht ich aber noch ab und an mal ein Spiel spielen. Sollte so etwas wie Strategie und normale Autorennen sein. Benötige da aber keine high-level Spiele.

    Das für die eine oder andere Anwendung noch externe Hardwarezusätze nötig sind, ist mir bekannt.

    2. Mir macht es sorgen, das Tiger bald herauskommt. Ich benötige jetzt zur Zeit einfach nicht zwingend einen neuen Computer, aber der Mini reizt mich einfach. Da ich OSX mal kennenlernen möchte. Ich will mir aber auch nicht in sechs Wochen oder so wieder ein neues OS kaufen müssen.

    Da dann noch mal die Frage ob es mit einem 1,25 GHz CPU nicht sinnvoller wäre auf einem etwas älteren OS arbeiten zu müssen als das aller neueste darauf zu haben, was evtl den Computer leicht überlastet? Sehe ich das Richtig? Ist es nicht vielleicht auch so, dass Tiger am Anfang wahrscheinlich einige Macken haben wird (war es bisher nicht so?), die ich mir mit einem ausgereiften Panther ersparen kann? Habe ich überhaupt eine große veränderung des Systemaufbaues zu erwarten im gegensatz zu Panther? Denke nicht? Hätte ich mit meinen oben angegebenen Vorhaben überhaupt vorteile unter Tiger zu erwarten? (Ausser der verbesserten Suche.)

    Danke euch allen schon einmal für die Antworten.:))
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2005
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Dann wird es aber mächtig Zeit

    Völlig!

    Wer so lange wartet kann auch noch länger warten, wenn es nicht am Geld liegt jetzt kaufen und ein ausgereiftes OS fahren und später umsteigen

    rotfl
    Ausgereift siehe oben, Verbesserungen sicherlich, ob für dich wichtig?
    Wer außer du selbst kann das beantworten!!!!
     
  3. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    Also erstmal: Tiger wird auch auf dem mini laufen. Und ich glaube nicht, dass Tiger in 6 wochen kommt. Ich hoffe eher, dass es überhaupt noch heuer kommt!!
    Also für deine Sachen reicht er sicher. Nur würde ich mehr RAM als 512 nehmen. Bist du sicher auf der besseren Seite. Analog Musik in dig. sollte mit GB gehen, hab ich auch mal gemacht(als Cubase etwas zickte ;) ). Nur viel bearbeiten wirst nicht können, und du brauchst ein Interface (thomann.de, muss kein Profi Teil sein)
    Bei DVD´s brennen kann ich nicht helfen, muss wer anderes machen.
    Zocken geht auch(was du willst). Ich spiele auch ab und zu Warcraft III auf´m iBook.

    so long,
    think different
    grooveB
     
  4. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    hm, jetzt war Avalon schneller ;)
     
  5. Big Hornet

    Big Hornet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    21.11.2002
    OK dann mal anders gefragt, war der Unterschied von 10.1 oder 10.2 auf 10.3 weltbewegend? Oder war es am ende nichts weiter als eine leichte kosmetische Überarbeitung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2005
  6. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    also von .2 auf .3 weiß ich nur, dass da exposè war. aber ganz sicher waren da viel, viel andere unterschiede
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Die Unterschiede waren "eher" weltbewegend.
    10.1 war noch recht zäh und hatte gerade mal ein Minimum an Funktionen aber die erste Version, mit der man arbeiten konnte.
    10.2 war schon viel besser - und schneller
    10.3 war nochmal wesentlich schneller (Grafikbeschleunigung über Grafikkarte - Quartz Extreme) und nochmal mehr Funktionen
    10.4 wird bestimmt nochmal schneller und in Sachen Bedienkomfort bietet es funktionen, die es bisher NIRGENDWO gibt. Core Image und Core Video werden das ganze nochmal wesentlich beschleunigen, auch beim mini.
    Mit der 10.4.0 wird man bestimmt von Anfang an ordentlich arbeiten können, wenn es auch nie schadet, erst mal andere das ganze (mit allen welt-möglichen Arten der Anwendung) testen zu lassen.

    No.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Geschwindigkeit höher, Sicherheit besser....

    Es gibt wohl kaum ein OS was schlechter wird, mit ein paar Ausnahmen (auch bei Apple ;) beim alten System)
     
  9. Big Hornet

    Big Hornet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    21.11.2002
    Und wie sah es bisher aus? gab es für ältere OSX Versionen noch Programme zu kaufen, oder hoben sich bei normaleren Anwendungen schnell die Betriebssystemanforderungen?
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Alle Programme die unter OS X laufen laufen auf allen Versionen, von Ausnahmen einmal abgesehen.

    PS: Das ist kein Windows..:D

    Ich wette du hast immer noch ein paar Bedenken... NewMauki :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche