Kassensturz vom 2.März...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Graundsiro, 02.03.2004.

  1. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
    ...habt Ihr das gesehen..? 100'000de von Computern stehen offen in der Interwelt herum und rufen mit Ihren IP Nummern förmlich: kommt rein und guckt euch um.
    Die armen Leutchen welche sich da in die Grabschfinger der Softwarehersteller begeben haben werden noch um Ihr Abendbrot beklaut. Es bestätigt sich halt immer wieder: Glauben ist gut Kontrolle ist besser, ein Sprichwort welches für mich schon lange keine Gültigkeit mehr hat. Bei mir heisst es: Glauben ist dumm, mit Kontrolle lasst sich vielleicht das Schlimmste verhindern.
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Aaaaaah ja.




    .

    ::edit:: Ein Link wäre vielleicht nicht schlecht gewesen. Dank rookie kann man besser nachvollziehen, was der Threadstarter eigentlich sagen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2004
  3. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Da sag ich nur:
    Nachschauen ist erlaubt aber eintreten ist strengstens verboten, auch wenn die armen User nix von Ihrer "Offenheit" wissen.

    Thomas
     
  4. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    muss es mal durchlesen, hier der link

    http://www2.sfdrs.ch/system/frames/highlights/kassensturz/index.php
     
  5. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Nicht nur die Firmen in Deutschland tun zu wenig für die Sicherheit. Sondern auch die User. Dafür ist eben oft kein Geld vorhanden.

    Thomas
     
  6. Haze

    Haze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Dazu hätte ich zwei Fragen:

    1. Ist man als Panther User mit der eingeschalteten Panther Firewall einigermasen sicher?

    2. Wie kommt man den an die IP Adressen anderer Leute? Haben die einfach per Zufall IP Adressen eingegeben? Sieht man an einem Email von welcher IP Adresse das kam?

    Thanks
    Haze
     
  7. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    bei einer email sieht man soviel ich weiss nur den host, also den emailserver
    korrigiert mich wenn ich falsch liege

    wenn du aber irgend eine website besuchst, hinterlässt du da automatisch deine ip. der admin von macuser beispielsweise könnte auch deine ip einsehen, und so ist es mit jeder website.
     
  8. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
     1. weiss ich nicht
    2. Ne... es gibt programme die scannen da netz nach ip's.
     

Diese Seite empfehlen