Kaputtes .PSD File

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Mr. D, 24.11.2003.

  1. Mr. D

    Mr. D Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Hallo,
    habe hier ein .psd 7.0 file mit vielen Ebenen. Das Kopieren auf unseren Backup-Server hat aber anscheinend die Datei zerschossen, da ich sie jetzt nicht mehr öffnen kann. Ich bekomme nach einigen kleineren Fehlermeldungen die finale Fehlermeldung, dass es sich um ein nicht unterstützes Format handelt. Hat jemand eine Idee, wie ich diese Datei noch retten kann? In Vorschau wird die Datei (natürlich reduziert auf eine Ebene) problemlos geöffnet, aber nicht mehr in Photoshop. Anscheinend sind einige Ebenen kaputt. Gibt es die Möglichkeit, Photoshop dazu zu zwingen, wenigstens die Ebenen zu öffnen, die noch in Ordnung sind? In dem Dokument steckt ein ganzer Tag Arbeit und der Zeitdruck ist enorm.
    Leider habe ich keine lokale Kopie der Datei (ja, ich weiß...) und unser Support hat keine ältere Version der Datei auf den Servern zum Zurückspielen.

    Dank' Euch
     
  2. Mr. D

    Mr. D Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Hat hier denn niemand eine Idee???
    Wenigstens eine klitzekleine?
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hm... auf anderen Rechnern wirst du es schon probiert haben (man weiß ja nie...) - wenn es dir trotzdem hilft, kannst du mir die Datei ja schicken, kann es ja auch mal versuchen...

    Wie groß ist sie denn?
     
  4. Mr. D

    Mr. D Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Vielen Dank für das Angebot, aber das würde mein Arbeitgeber nicht gerne sehen, wenn ich interne Dokumente verschicke. Ich hatte gehofft, dass jemand so ein Problem auch schon mal hatte und einen kleinen Tipp hat. Aber so wie es aussieht, muss ich mich wohl nochmal ransetzen und von vorne anfangen. Super! ;-)

    Sie ist 3,5 MB groß und ich habe es natürlich schon auf mehreren Rechnern mit unterschiedlichen PS Versionen gestestet.
     
  5. jürgenM

    jürgenM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    Hi,
    Das problem trat bei uns auch schon öfter auf. Und zwar in heterogenen Netzwerken. Wenn nicht der Weg über Apple Talk genommen wurde.
    Die Dateien sind aber trotzdem wieder herzustellen oder zuholen. Einfach die Endung ändern wenn sie nicht sichtbar ist. Entweder .psd oder .tif
    und schon machen sich die Dinger auf den Weg.

    Gruß JürgenM
     
Die Seite wird geladen...