Kaputter Rechner in einem Netzwerk... schlimm?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von droppingbombs, 16.09.2006.

  1. droppingbombs

    droppingbombs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2006
    Hallo liebe Leute!
    Ich arbeite gerade mit Hilfe von http://www.baumweb.de daran einen alten Pc mit meinem Mac zu verbinden, eigentlich nur aus Interesse wie das funktioniert:D

    Jetzt hab ich aber bemerkt dass dieser Pc schon stark im Eimer ist, ich tippe auf das Netzteil, jedenfalls schaltet er sich desöfteren aus.
    Na ja, meine Frage ist nun ob der Pc den Mac irgendwie beschädigen kann, wenn ich beide per Lan Kabel verbinde, z.B. durch einen Stromschlag oder anderes.
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Möglich, aber unwahrscheinlich.
     
  3. feini

    feini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.05.2006
    Sollte das geschehen, würde ich anfangen Lotto zu spielen.
    Oder aber Angst davor haben, vom Blitz getroffen zu werden ;)
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Nichts ist unmöglich, das wusste schon Toyota…

    Aber Spaß beiseite: WENN der "andere" PC einen Knall hat, und z.B. eine Onboard-Netzwerk-Karte, und da ein Kurzschluss auf dem Motherboard passiert, dann kann das durchaus in die LAN-Karte des Mac reinschlagen.
    Zugegeben, sehr unwahrscheinlich, aber durchaus im Bereich des Möglichen.

    Wenn man sowieso weiss, dass der "andere" Rechner einen Defekt hat - warum schmeißt man ihn dann nicht einfach weg?
     
Die Seite wird geladen...