Kann nicht drucken

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von lydiaoer, 02.03.2007.

  1. lydiaoer

    lydiaoer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    Erhalte unterschiedliche Fehlermeldungen, wenn ich drucken will: bei Photoshop heißt es: nicht ausreichend Ram vorhanden, bei Acrobat - kann nicht drucken etc.
    Kann den Fehler nicht finden. - Epson Photodrucker
    Grüße
    lydiaoer:(
     
  2. Bom0815

    Bom0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    78
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Welches System hast Du ?

    Passiert das immer, oder eben zum ersten mal ?

    Hast Du den Drucker aus- und wieder eingeschaltet ?
    Hast Du die entsprechenden Programm beendet und wieder gestartet ?
     
  3. lydiaoer

    lydiaoer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    System 10.3.9
    ist zum ersten Mal passiert. Habe alles aus- und wieder angeschaltet, Platte geprüft - was man eben so macht.
     
  4. Bom0815

    Bom0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    78
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Ich frag weiter.. ;-)

    Auch "Zugriffsrechte" repariert ? Neustart ?
     
  5. lydiaoer

    lydiaoer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    Ja auch das und Neustart.
     
  6. Bom0815

    Bom0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    78
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Ich hab selbst einen Epson-Drucker, der auch selten, aber dennoch hin und wieder mal rumspinnt....

    Einmal hat bei mir geholfen, vom ausgeschalteten Drucker alle Kabel abzuziehen (auch das USB-Kabel an der Mac-Buchse).... danach ging's plötzlich wieder.

    Ich weiß, das ist ein Tipp,der nicht großartig über "Kaffeesatz lesen" hinausreicht - aber vielleicht hilft es ja.

    Noch ne Frage: hast Du den Drucker direkt an Deinem Mac angeschlossen, oder an einem USB-Hub ?
     
  7. lydiaoer

    lydiaoer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    Alles abgestöpselt habe ich auch schon - leider ohne Erfolg
     
  8. Bom0815

    Bom0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    78
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Okay... hast Du, kurz bevor das Problem mit dem Drucker zum ersten mal aufgetaucht ist, eine neue Sofftware oder ein Update installiert ?
    Oder in einem Programm oder im System etwas neu eingestellt/verstellt ?
     
  9. lydiaoer

    lydiaoer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    Nein auch das nicht - alles völlig normal und wie gehabt.
     
  10. Bom0815

    Bom0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    78
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Mehr fällt mir auf die Schnelle leider auch nicht ein.

    Vielleicht ist es ein (was es ja auch manchmal gibt) Problem, das so plötzlich und unerklärlich, wie es auftritt, wieder verschwindet.

    Ich drücke Dir die Daumen !!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen