Kann man Nachrichten im netz auf den Bildschirm versenden

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von SteveHH, 06.02.2006.

  1. SteveHH

    SteveHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.03.2005
    Hallöchen

    wenn meine Frau im Wohzimmer am PB sitzt und ich oben am Powermac und beide Rechner in einem Netzwerk sind, kann ich ihr dann ne Nachricht auf den Bildschirm "zaubern" ?

    Geht das mit Bordmittel unter 10.4.4 oder mit einem kleinen Programm ?

    Stephan
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    U.a. DropCopy

    Grüße,
    Flo
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Und hier der Link: defekter Link entfernt
    Ansonsten auch über einen IM.
    Mit Growl lässt sich da bestimmt doch auch was machen.
     
  4. boogy

    boogy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Ist es nicht möglich, das auch über iChat bzw. Bonjour zu lösen?

    Sonst wie oben schon erwähnt ein IM, wenn kein Inet vorhanden ist, unterstützt z.B Adium auch Bonjour!
     
  5. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Ich denke SteveHH hat da eher die Ping-Messages im Sinne, die man noch aus Win-Zeiten ohne Firewall kennt. Vielleicht hab ichs aber auch falsch verstanden.
    gruß
     
  6. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Mit Growl geht's über das Add-on growlnotify auf jeden Fall. Ist allerdings eine Konsolenanwendung.

    Adium kann wie gesagt auch Bonjour-User anzeigen, also sollte iChat das auch hinkriegen.

    [...seit einem Jahr mal wieder iChat start...]

    Hmm, sieht doch nicht so gut aus, da kann man zumindest beim erstmaligen Start nur AOL oder .mac Adressen angeben, nichts mit Bonjour.

    Also bleibt wohl nur Adium oder, wenn's wirklich nur kleine Fenster sein sollen, growl.

    Bye,

    Carsten
     
  7. SteveHH

    SteveHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.03.2005
    Ja ich meinte sowas wie so einen Ping Messanger
     
  8. Macus

    Macus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.12.2003
    iChat -> Menüpunkt 'Fenster' -> Bonjour
     
  9. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Ok, hab mir sowas schon gedacht. Aber da ich ichat wie gesagt nicht nutze, hatte ich keine Lust erst die diese "Erstinstallationsroutine" (bei der nur AOL/.MAC geht) durchzunuddeln...

    Bye,

    Carsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen