Kann keine Updates in der Softwareaktualisierung ignorieren, als Normaler Benutzer

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von slowereagle, 20.07.2005.

  1. slowereagle

    slowereagle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Seit neustem funktioniert das ignorieren von Updates bei mir nicht mehr, glaube seit 10.4.1. Ich mache meine Updates immer als nicht Privilegierter Nutzer und gebe dann das Admin Kennwort ein. Das hat auch alles wunderbar funktioniert und das ignorieren von Updates auch (bei Panther weiß ich es 100%-ig).

    Aber seit neustem funktioniert es halt nicht mehr. Wenn ich die Software-Aktualisierung starte, nachdem ich ein Update ignoriert habe, erscheint das ignorierte Update in der Liste wieder :/

    Wenn ich das Softwareupdate als Admin starte und dort Updates ignoriere, dann funktioniert es. Aber warum nicht mehr als Normaler Benutzer ?

    Zugriffsrechte habe ich auch schon überprüft und repariert.
    Weiß jemand wo die ignorierten Updates abgespeichert werden, damit man die Rechte selber nochmal überprüfen kann ?

    Habe z.Z. Mac OS X 10.4.2. Es funktioniert weder auf meinem PowerBook, noch auf meinem PowerMac. Beide wurden von 10.3.9 upgegraded.
     
  2. slowereagle

    slowereagle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Hat denn niemand eine Idee ?

    Nachdem meine Festplatte im Powerbook vor wenigen Tagen abgeschmiert ist, habe ich Tiger nochmal komplett neu auf eine Firewire Platte installiert ... Leider das gleiche Problem :(
     

Diese Seite empfehlen