Kann keine Photos im iPhoto löschen...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von petertx36, 21.03.2007.

  1. petertx36

    petertx36 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Hallo Leute,
    ich kriege hier die kriese.
    Ich kann in iPhoto keine Photos löschen. Besser gesagt mal ja mal nein. Es ertönt nur ein Warnton. Was sehe ich nicht was vorher anders war?
    Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar, habe noch 1500Fotos vor mir.

    Gruß
    Peter
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Warum postest du eigentlich immer in den falschen Unterforen? :noplan: (ich verschieb den Thread; wie jedes Mal)

    MfG, juniorclub.
     
  3. petertx36

    petertx36 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2006
    weil das eine Anfängerfrage ist! Sorry.
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nicht alle Fragen sind Anfängerfragen. iPhoto kommt natürlich zu den iApps... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Dann verrate doch mal, wie Du beim Löschen vorgehst.
    Und schreibe dazu, welcher Bereich links angezeigt wirst, wenn Du löscht.
     
  6. petertx36

    petertx36 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Alle Photos befinden sich im Archiv.
    Um besser zuordnen zu können habe Alben in Ordnern erstellt.
    (Nur zur Info Ich benutze eine MS Tastatur)

    Bis jetzt kenne ich folgende Löschfunktionen:
    1. Entfern-Taste = Löscht nur aus Ordner bzw. Album in den man sich grade befindet. Original bleibt im Archiv erhalten.
    2. Pfeiltaste nach links = wie Punkt 1.
    3. 3. Apfel+ Pfeiltastelinks (die über der Entertaste) löscht das Bild komplet.

    Habe ich hier etwas falsch verstanden?

    Außerdem schaltet sich iPhoto ständig ab. Habe nur ca.3500Bilder drin.


    Gruß
    Peter
     
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Deine Pfeiltaste links bereitete mir Kopfzerbrechen, es ist die Rückschrittaste.
    Im Album:
    -Rückschrittaste entfernt Bild aus den Album, geht auch mit der Entfernen Taste
    -Apfel+Rückschritt entfernt aus Album
    -Apfel+Alt+Rückschritt entfernt aus Album und Fotoarchiv
    Du siehst die Vorgehensweise auch, wenn du unter Bearbeiten gehst, dort ist angezeigt was rückgängig zu machen ist.
     
  8. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Beachte den Unterschied zwischen Löschen aus Fotoarchiv und Löschen aus Alben.
    Im Fotoarchiv sind die Bilder selbst enthalten. Löschen hier befördert die Bilder in den Papierkorb.
    In den Alben sind nur Verweise zu den Bildern aus dem Fotoarchiv enthalten. Löschen hier löscht nur die Verweise. Die Bilder sind nicht mehr im Album, wohl aber noch im Fotoarchiv vorhanden.

    Ganz löschen heißt dann, dass der Papierkorb entleert werden muss. (Es ist ein iPhoto eigener Papierkorb)
     
  9. petertx36

    petertx36 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2006
    ok danke soweit so gut.
    Seit ich ca. 3500Photos im iPhoto habe schaltet sich iPhoto ständig ab.
    Aber zurück zu meiner Eigentlichen Frage. Wie so kann nicht immer löschen?
     
  10. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Diese Frage verstehe ich jetzt nach den Ausführungen oben leider nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen