Kann keine NTFS Platte lesen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von BoDok, 08.03.2005.

  1. BoDok

    BoDok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Hallo,

    ich habe hier schon öfters gelesen dass OS X NTFS Platten lesen kann (jedoch nicht schreiben). Ich habe ein externes Firewiregehäuse. Wollte nun die alte Platte auslesen, also die Daten auf meinen Mac kopieren, um diese dann auf eine große externe Platte zu kopieren. Wenn ich die NTFS Platte anstecke kann ich Initiieren, Löschen und Auswerfen. Was muss ich tun um die Platte lesen zu können? Im Festplattendienstprogramm (das sich öffnet wähle ich Initiieren) kann ich nichts machen ausser die Platte zu löschen. Hoffentlich kann mir jemand helfen, sind wichtige Daten drauf. Danke,

    Bo
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Wird die Platte auf deinem Desktop als volumer gemounted?

    Cheers,
    Lunde
     
  3. BoDok

    BoDok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Nein, wird sie nicht, das wundert mich ja. Am Gehäuse kann es nicht liegen, mit anderen Platten funktionierts.
     
  4. Rainer_S

    Rainer_S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.11.2004
    NTFS wird von Windows NT und XP verwendet. Ich kann über das Netzwerk problemlos auf dieses Filesystem zugreifen. OS X kennt es also. Probier einfach folgendes:
    Systemeinstellungen --> Sharing --> Windows Sharing aktivieren.
    Habe keine Ahnung, ob das bei dir funktioniert, den Versuch ist es allemal wert.
    Gruß Rainer
     
  5. BoDok

    BoDok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Ne, leider nichts. Wird immer noch nicht gemountet.
     
  6. Rainer_S

    Rainer_S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Probier mal folgenden Link: https://sourceforge.net/projects/ntfsosx/

    Zitat macnews.de:
    NTFS-Dateisysteme unter Mac OS X lesen
    NZFS 1.0d1 nennt sich ein neues Open-Source-Tool, mit dem man auf NTFS-Dateisysteme (etwa auf Windows XP- oder Windows 2000-Festplatten) zumindest lesend unter Mac OS X zugreifen kann. Das 179 Kilobyte große Werkzeug ist nach Angaben des Verfassers in einem frühen Prerelease-Stadium. Es sollte daher nur mit Vorsicht eingesetzt werden - in der Readme-Datei steht, dass es gar zu Problemen auf nicht von der Software angesprochenen Volumes kommen kann. Kompression und Verschlüsselung werden genauso wenig unterstützt, wie Quotas. Auch wird der Partitionsname (noch) nicht korrekt gelesen.

    Gruß Rainer
     
  7. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Mac OS X kann ohne Zusatzsoftware kein NTFS lesen. Die externe Platte muss am PC z.B. mit Partition Magic in FAT 32 konvertiert werden. Dann klappte es. Zweite Möglichkeit wäre über Netzwerk die Daten auf den Mac zu kopieren, und die externe Platte dann am Mac neu zu initialisieren.
     
  8. BoDok

    BoDok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Danke, werde das Tool mal ausprobieren.
     
  9. pi!!e

    pi!!e MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    hast du alle updates geladen?
    bei nem Kollegen funktioniert eine Externe Platte seit 10.3.5 nicht mehr :(
    ev. wurde bei deiner die Funktionfähigkeit wieder unterstützt.

    schliesst du sie per USB oder Firewire an? wenn das eine, probier das andere(wenn möglich) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen