Kann ich einzelne Ordner sperren?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Andis79, 07.06.2006.

  1. Andis79

    Andis79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Hallo zusammen,

    bin jetzt seit 1 Woche Macbook Besitzer und schwer beeindruckt. Das ganze System macht unglaublich viel Spaß.

    Eine Frage hätt ich noch: Kann man einzelne ausgewählte Ordner sperren, also so dass der Zugriff das Kennwort voraussetzt. Ich dachte irgendwas gelesen zu haben, in einem von meinen "schlauen" Büchern zum OsX ;) Das "Home" kann man ja sichern, oder?

    Danke für Hilfe :)
     
  2. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Schau Dir mal iCrypt an (VersionTracker)! Das kann genau das.
     
  3. Andis79

    Andis79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Danke für den Tipp, leider funzt das Programm nicht: Immer wenn ich ein Verzeichnis auswähle und auf "encrypt" klicke, hängt sich mein macbook sofort auf. Gibt es eigentlich ne Strg-Alt-Entf Kombination beim Mac? ;)

    Schade, sah vom Prinzip gut aus, obwohl ich die Funktionsweise nicht genau gecheckt habe: iCrypt verschlüsstet sämtliche Daten in einem Ordner, oder? Ist das nicht sehr aufwendig?

    Ich bräuchte ja nur einen Passwort-Schutz, den ich davor setzen könnte, um an die Daten zu kommen.
     
  4. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Das ist jetzt zwar nicht ganz das, was uU willst und ist auch nicht sehr sicher, aber:
    Apfel+I, dann unter Zugriffsrechte "kein Zugriff" auswählen.
    Überträgt man die datei auf einem anderen Rechner, kann dieses Zugriffsrecht nicht mehr geändert werden.
    Im Netzwerk wird der Zugriff ebenfalls verweigert.
     
  5. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    MacUser seit:
    25.08.2005
    iCrypt ist wohl noch nicht Universal, daher die Probleme...
     
  6. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Eigentlich schiebt man Sachen, die keiner sehen soll, eh in seinen Home-Ordner und gibt anderen Leuten, die den Computer benutzen, einen eigenen Account
     
  7. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    20.10.2004
    Man kann auch eine virtuelle Disk erstellen und diese dann verschlüsseln. Über Programme > Dienstprogramme > Festplattendienstprogramm > Neues Image erstellen. Hier kannst Du Verschlüsselung auswählen.

    Wenn Du auf das Image klickst, wird es wie ein Laufwerk gemounted und erscheint rechts im Finder unter Laufwerken und auf dem Desktop.

    Ich weis allerdings nicht ob dieses Image mitwächst, je mehr man hineinwirft.
     
  8. Sepp696

    Sepp696 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Ich würde auch die Zugriffsrechte über Apfel+I einstellen. Wegen einem Ordner muss man nicht gleich einen zweiten Account anlegen.
    Dann musst Du beim Zugriff das Kennwort eingeben. Funktioniert auch gut, allerdings musst Du dann aufpassen, wenn Du die Datei kopierst, oder brennen willst. Bei mir ist es vorgekommen, dass dieser Ordner ignoriert wurde.
    Gruss
     
  9. codingmonkeys

    codingmonkeys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.05.2006
    Ja: "Befehlstaste + Wahltaste + esc", also: "Alt + Apfel + esc".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen