Kann eine PHP4-eigene Funktion eine Query zerlegen?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von comrat, 15.07.2006.

  1. comrat

    comrat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2004
    Hallo,

    ich gebe zu, daß ich nicht endlos lange danach suchen möchte und deshalb hoffe ich auch nur auf einen Namen, Ausschnitt des Namens oder den "Familiennamen" der Funktion von Euch zu erhalten. Damit kann ich dann effizienter suchen. Danke.

    Existiert in PHP4 eine Funktion, die eine query zerlegen kann und mir das Ergebnis vielleicht als Array zur Verfügung stellt?

    (folgendes muß kein korrekter Kode sein)
    $query = "insert into tablename set id=3, user='ichbins', text='Ich bin user \'ich bins\'.';";

    Ich erwarte etwa ein solches Ergebnis:
    array("id" => 3, "user" => "ichbins", "text" => "Ich bin user 'ichbins'.");

    Sollte eine solche Funktion noch nicht existieren, wer hat eine solche schon geschrieben oder veröffentlicht gesehen? Danke für Eure Zeit und einen kurzen Wink, Schubs, Tritt ;) in die richtige Richtung.

    Gruß
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    ähh, wie wäre es mit php doku lesen?
    http://de3.php.net/manual/de/function.mysql-fetch-array.php
     
  3. comrat

    comrat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2004
    Handbuch wurde gelesen

    Danke. Ja, das Handbuch habe ich gelesen. Ich suche aber nicht nach einem Array, das aus einem Datensatz gebildet wird, sondern nach einem Array, das aus einer noch nicht gelaufenen Query gebildet wird.

    Frage nicht richtig gelesen? ;) Ich danke Dir und Euch allen von ganzem Herzen für Eure stete Hilfsbereitschaft.

    Gruß
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    warum schreibst du das nicht einfach selbst in ein array und benutzt dann das für die query?
    sonst guck halt mal in der php doku, was dir einen string in ein array zerlegt...
     
  5. comrat

    comrat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2004
    Delimeter needed?

    Gerne möchte ich selber ein Array aus meinem String machen lassen. Doch meist braucht man für die Zerlegung eines Strings in ein Array einen Delimeter, nicht wahr? Ich kann aber nicht sicher sein, daß das Leerzeichen oder das Komma oder ein anderes Zeichen immer in der vorschriebenen Weise enthalten sein wird.

    Bei den Eingaben des Nutzers kann es vorkommen, daß diese Zeichen wie das einfache Hochkomma enthalten. Kann ich diese denn sicher ignorieren, wenn ich sie in die Form \' umwandelte?

    Danke und Gruß
     
  6. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    mehere nale mit "exlode" zerlegen ?! da ist es egel ... zuerst nach INSERT INTO exloden dann nach = oder ja muss man sich halot überlegen
     
  7. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    05.01.2004
    Bei sowas überlege ich erst, ob ich nicht Teile der Query auffangen kann, bevor sie komplett zusammen gesetzt ist. Dann braucht sie gar nicht mehr zerlegt werden. Geht das nicht?

    Ein Trennen nach Schlüsselwörtern/-zeichen stelle ich mir sehr fehleranfällig vor.
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Heisst das, dass die Benutzer den Query selber eingeben, den Du dann in die Datenbank schreibst? Bezüglich der Sicherheit ist das ziemlich kritisch...

    Wofür brauchst Du das genau? Vielleicht gibt es noch einen anderen Weg...

    2nd
     
  9. comrat

    comrat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2004
    Zwischenstand

    Hallo,

    nein, die Nutzer geben keine Query ein.

    Ich löse das Problem zur Zeit und werde mich auf jeden Fall noch einmal ausführlich zum Thema äußern. Dann können mein strategischer Ansatz und die Umsetzung hier freudig zerpflückt werden. *bange* Gemeinsam findet sich meist ein eleganterer Ansatz. Ich danke von Herzen.

    Sollte ich Euch hier vergessen, bitte eine private Nachricht an mich. Danke für Eure Geduld und konstruktive Mitarbeit.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2006
  10. michanismus

    michanismus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen