Kann die Vibration einer Festplaltte eine andere beschädigen ?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Flupp, 15.02.2006.

  1. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Oder anders gefragt: Soll ich eine externe Festplatte NICHT auf den Computer stellen ?
    Nutzt es was eine Scheibe Schaumgummi dazwischen zu legen oder macht es das nur schlimmer ?

    Wie sieht es aus wenn man mehrere PC's stapelt ? (Genug Massenträgheit?)
     
  2. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Solange Du die Festplatte nicht mit Diesel betreibst sollten die Vibrationen wohl gering sein, also auch keine Beschädigung.
    Rechner stapeln würde ich nicht machen wegen der Hitze…
     
  3. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... also ich kenne externe Festplatten, die stehen seit Jahr und Tag auf Rechnern rum und
    . . da gibt es diesbezüglich null Probleme. Die Dinger sitzen doch hoffentlich auch in
    . . einem externen Gehäuse und sind darin entsprechen gelagert. Die einzige HD, die mir einfällt,
    . . die ich nicht draufgestellt hätte, war das alte Kuchenblech, welches ich vor gut 15 Jahren
    . . in meinem NeXT-Cube hatte.

    ... die Geschichte mit Rechnern stapeln, kann ich mir schon rein bildlich nicht vorstellen,
    . . es sei denn ein Turm aus MacMinis, aber das würde ich auch nicht tun.
     
  4. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Deine Tastatur ist defekt :D
     
  5. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Im allgemeinen würde ich mir da nicht allzuviele Sorgen machen solange das Festplattengehäuse nicht zu billig wirkt. Selbst dann solltest du recht schnell mitkriegen, ob evtl. störende Vibration vorhanden sind (Geräusche etc.).

    Auswirkungen auf die Platte im Rechner sollte das bei den üblichen Gehäusen der Rechner (insbesondere bei Apple) erst recht nicht haben.

    Sowohl als auch. Das Thema "elastische Lagerung" (darum handelt es sich hier) ist nicht ganz so einfach, wie man oft meint. Schlimmstenfalls kann die Dämpfung die Vibrationen verstärken, je nachdem welcher Teilbereich des Systems gedämpft werden soll. Hängt mit den Rückwirkungen der Dämmung auf die beiden verbundenen Körper und den daraus resultierenden (Anti-)Resonanzen zusammen. Die Verschlimmerung ist allerdings zugegebener Maßen ein eher seltener Extremfall, zumindest sollte er das unter den gegebenen Bedingungen sein (ist eher interessant bei Waschmaschinen und KFZ).

    Tschüss,

    Carsten
     
  6. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
    Kann ich für meinen Rechner nicht empfehlen (siehe Sig.) :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen