Kamera nicht ganz dicht? Niemals!

Diskutiere mit über: Kamera nicht ganz dicht? Niemals! im Fotografie Forum

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Mich dünkt, Ostseesand hat meine Pentax Optio S (3MP) dazu getrieben, den Geist aufzugeben. Wenn man den Zoom betätigt, piept es mehrmals kurz hintereinander und das Objektiv verschwindet unverrichteter Dinge in seinem patentierten Gehäuse.

    Eigentlich war ich der Kamera sehr zufrieden: hübsch kompakt, Qualität & Bedienung i. O. Die nächste sollte die gleichen Eigenschaften besitzen, zusätzlich etwas robuster.

    Nun gibt es von Pentax die Optio WP wasserdicht bis 1.5m (30min) und unempfindlich gegen Staub. Nikon wirft ein ähnlich unempfindliches Teil auf den Markt.

    Wie seht ihr das, lohnt sich die Anschaffung einer solchen Kamera, kommen in den nächste Wochen/Monaten weitere Hersteller mit ähnlichen Modellen oder kann man z. B. bei der WP jetzt schon zuschlagen? Ich geh auch gern mit dem Schnorchel bunte Fische besuchen, Digicamgehäuse haben mich aber bisher wegen ihrer exorbitanten Preise abgeschreckt, mit diesen Kameras kann man aber auch beim Schnorcheln knipsen!

    Bin momentan etwas hin- und hergerissen - Standardkamera oder geschützt. Geschickte Kommentare helfen mir sicher, im Voraus besten Dank dafür.
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ich rate dir zu einer Kamera und Gehäuse. Ich habe sowas von Nikon (Coolpix 3200, WP-CP 1). Gesamtkosten waren unter 500 Euro.

    ww
     
  3. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Stimmt, ist die sichere Alternative. Ich würde mal eBay und Taucher-Foren durchkämmen, da gibt es einige Gebraucht-Schnäppchen.
     
  4. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    die pentax wp nutzt ihre 5 megapixel nur sehr schlecht aus und erreicht nur eine auflösung wie die von 3 oder 4 megapixel kameras. wirklich tauchfähig ist die kamera auch nicht. es genügt zwar für schnappschüsse unter wasser bis zu einer tauchtiefe von max. 1,5 m (und das nur max. 30min lang) - aber ernsthaftes tauchen ist damit nicht drin...)

    ich würde dir die Fuji F10 empfehlen die von der bildqualität schon an die von spiegelreflexkameras hernakommt. auch die das rauschverhalten ist so gut wie von speigelreflexkameras. bei iso1600 ist das rauschen noch geringer als bei anderen kompaktkameras mit iso400... für solche kameras gibt es ja auch unterwassergehäuse oder spezielle durchsichtige beutel...
     
  5. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    OK, bin nahezu überzeugt davon, die Finger von der WP zu lassen (danke BBH, irgendein Haken muss ja dran sein).

    Wie bereits gesagt, mit der Oentax war ich sehr zufrieden. Hätte gern wieder so etwas Kleines, sie sollte nur etwas robuster sein - geht das überhaupt bei dieser Grösse oder sind die Minis allgemein mimosenhaft (mechanisch)?
     
  6. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Ich glaube die "Kleinen" sind konstruktionsbedingt alle etwas empfindlich. Wie soll man auch auf so kleinen Raum vernünftige Hardware unterbringen.

    Ganz wacker schlägt sich hier aber trotzdem die kleine IXUS. Qualitativ überzeugt haben mich bisher aber auch die Modelle von Olympus. Nicht gerade klein aber sehr gute Ergebnisse (auch Unterwasser). Angenehm Überrascht war ich auch von einer Ricoh Cablio eines Kunden. Sehr preiswert aber dafür sehr gute Bilder.

    Erfahrungsgemäß bringen aber Salz, Sand und Wasser alle diese technischen Wunder korrosionstechnisch an ihre Grenzen. Wenn's schon kein Unterwassergehäuse sein soll, da zu teuer, würde ich entweder mal nach den "Tüten" aus dem Hause EVA MARINE suchen oder das Teil zumindest in einer dieser Plastiktüten mit Zippverschluss aufbewahren.
     
  7. Senbei

    Senbei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.12.2003
    Ich finde es gerade schon unverschämt, dass Kameras das bischen Sand nicht abhaben können. Meine schicke IXUS ist nämlich seit dem letzten Urlaub in LA auch nicht mehr zu gebrauchen.
    Kein normaler Mensch nimmt doch an, dass schon ein Sandkorn dem Teil das Leben aushaucht. Lächerlich.. :(
     
  8. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Genau das macht mich teilweise auch so sauer. Darum wollte ich mir auch was "Geschütztes" besorgen.
     
  9. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Safer Knipsen!
    Sind halt kleine empfindliche Teilchen.
    Allerdings hat meine alte ixus V3 schon
    so einiges mitgemacht. Bin ganz überrascht,
    das sie noch immer funktioniert... kopfkratz
    Und das nach ca. 7500 Bildern!
     
  10. Araber02

    Araber02 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Lass dir aus eigener Erfahrungs sagen, dass auch teuere Wechselobjektive für DSLR keinen feinen Sand oder Salzwasser vertragen!!

    Dafür sind die Kameras einfach nicht gebaut.
    Wenn man häufiger am Strand oder sonst wo unterwegs ist, sollte man darauf achten eine Kamera zu kaufen, die das auch sicher verträgt.

    Gruß Chris
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kamera ganz dicht Forum Datum
Nikon DL24-85 F/1.8-2.8 Fotografie 12.11.2016
Tipp für gebrauchte Kamera für Vorschüler Fotografie 08.12.2014
Amateur, unwissend sucht ... (Fotokamera) Fotografie 12.01.2014
DSLR Kamera Kaufberatung Fotografie 05.11.2013
Analog Kodak EK6 Film Ideen ? Fotografie 31.05.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche