Kabelbrand im iBook?

Diskutiere mit über: Kabelbrand im iBook? im MacBook Forum

  1. Tester123

    Tester123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2003
    Ich habe soeben mein iBook G3 800Mhz aus der Reperatur wiederbekommen. Fehler war das leidige Logicboard.

    Erfreut habe ich festgestellt das das iBook nun wieder problemlos bootete, jedoch fiel mir schnell ein merkwürdiges Knacken und Knistern am oberen Rand des iBooks auf.

    Dieses Knistern tritt etwa alle 5-10 Sekunden auf und eigentlich immer wenn man ein Finder Window öffnet oder bei anderen Aktivitäten.
    Die Quelle scheint ungefähr an der Befestigung des TFTs, bei den Kühlerrippen zu liegen, weshalb man die Festplatte eigentlich auschliessen kann.

    Als ich es näher untersucht habe fiel mir ein Geruch von verschmorten Plastik auf, was mich einigermaßen in Panik versetzte.

    Ich habe dann zuerst die Airport Karte und das Zusatz-RAM ausgebaut, allerdings ohne Erfolg. Auch eine komplette Neuinstallation von Panther brachte nichts.

    Was könnte das sein?
    Kann das ein Kurzschluss sein? Wenn ja, wieso läuft das iBook noch?
    Welche Teile könnten beteiligt sein (oberer Rand)?

    Wie sollte ich verfahren?
    Ich würde das iBook nur ungerne schon wieder einschicken, da ich es geschäftlich nutze. Gibt es eine Lösungsmöglichkeit? Soll ich bei Apple anrufen? Was soll ich denen erzählen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe...
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >Als ich es näher untersucht habe fiel mir ein Geruch von verschmorten Plastik auf, was mich einigermaßen in Panik versetzte.

    Ab zu Apple damit. Es kann nur noch schlimmer werden.
    Ich würde auf einen Austausch pochen.

    Es kann nicht sein das die einen Rechner nachschauen und es hinterher noch schlimmer als vorher ist. Nicht bei dem Preis..
     
  3. HGD.2000

    HGD.2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    08.01.2004
    ich würde das auch Apple vorführen. ich bin zwar kein Techniker, aber vielleicht hat das neue logic Board eine Beschichtung, die bei Erwärmung diesen Geruch auslöst. Ist vielleicht n ichts schlimmes, aber denke es müsste mal von Apple aufgeschraubt werden um einen Kurzschluss, Schwelbrand auszuschließen.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kabelbrand iBook Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
Kabelbrand beim PowerBook Ladekabel MacBook 03.12.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche