(K)ubuntu boot auf ibook

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von definger, 03.06.2006.

  1. definger

    definger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    26.03.2006
    hi

    hab mir jetzt mal zu testzwecken die neue kubuntu iso geholt (powerpc logischerweise)
    allerdings kann ich sie nicht booten.

    c drücken bzw. gedrückt halten beim booten hat gar keinen effekt und bei alt komm ich zur auswahl, kann allerdings nur tiger booten, cd scheint nicht auf.

    hab nen g4 1,33

    die cd hab ich ganz normal mit toast gebrannt, müsste doch automatisch bootable sein oder?
    was kanns da haben?

    lg
     
  2. Gianni Banani

    Gianni Banani MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2005
    haste als image gebrannt? dann müsste das eigentlich gehen...


    Im übrigen kann ich Dir nur sagen:

    das hier war meine Überzeugung zu Linux auf Mac, als ich mit Mac angefangen habe.

    meine Meinung jetzt ist: lass es, spar Dir die Nerven. Spätestens, wenn Du Sounds oder interessantere Internetseiten nutzen willst, ist es mit Linux auf PPC total vorbei. Auf meinem alten PC läuft aber weiterhin Linux.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2006
  3. definger

    definger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    26.03.2006
    2min nach meinem post hab ichs mir auch überlegt, ich brenn jetzt testweise nochmal die iso direkt mitn festplattendienstprogramm... mal sehen obs dann funzt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen