Jetzt schon ein MacBookPro kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von califa, 04.05.2006.

  1. califa

    califa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2006
    Hallo,

    ich hatte bis jetzt nur mit Windows zu tun, möchte aber umsteigen und mir ein MacBookPro kaufen. Ich habe aber noch einige Fragen, die mich momentan vom Kauf abhalten:

    1. Es gibt dieses Problem mit dem Pfeifgeräusch bei einigen MacBooks. Ich habe einige Meinungen gelesen, daß dies ein Hardwareproblem sei. Einige meinten auch, daß es ein Softwareproblem sei. Ich weiß nicht, wie gravierend dieses Geräusch ist. Meint Ihr, daß Apple das bald in den Griff kriegt. Sollte ich mit dem Kauf warten, bis das geregelt ist? Wie sind die Erfahrung bei so einem Problem mit Apple?

    2. Ich wohne in Spanien und will mir hier auch das MacBook kaufen. Kann man das Betriebssystem umstellen, wenn mal jemand aus meinem Bekanntenkreis daran arbeiten möchte der kein Spanisch spricht?

    3. Ich möchte das MacBook mit 1GB Speicher haben. Apple hat unverschämt hohe Speicherpreise. Meine Überlegung war, das Notebook mit 512MB zu bestellen, mir dann einen 1GB Riegel bei Crucial zu bestllen und diesen selbst einzubauen. Damit komme ich immer noch billiger bei weg, als mir gleich den 1GB-Riegel bei Apple einsetzen zu lassen. Geht das gegen die Garantie? Kommt Apple dahinter, wenn ich im Garantiefall den Riegel wieder herausnehmen würde?

    Fragen über Fragen....

    Dank an alle Antwortenden
    Califa
     
  2. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2006
    Zu 1 kann ich mangels MBP nix sagen. Lass dir das Gerät am besten beim Händler vorführen, dann siehst du ja selbst, ob es pfeift. Das habe ich auch gemacht, als ich mein PowerBook gekauft habe - schon um sicher zu sein, dass das Display keine Pixelfehler hat.
    2) Das Betriebssystem enthält alle Sprachvarianten, umstellen ist kein Problem
    3) Speicher kannst du ohne Garantieverlust selbst einbauen.

    Gremlin
     
  3. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    08.04.2002
    Wenn du jetzt eines bracxuhst, KAUFEN. Es gibt immer später bessere Geräte, ein alte sinnlose Diskussion. Nur batuchbar am ende eines Produktzyklusses, dies weiss mann vorab aber selten. Die Dinger haben nun Intels CPUs, warum warten?
     
  4. macdom

    macdom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Also der selbst Einbau des Speichers ist jedem selbst überlassen und fällt nicht auf die Garantie zurück !!!
    Steht sogar in der Gebrauchsanweisung wie dies zu Handhaben ist !!
     
  5. Bei mir tritt das fiepen praktisch nicht mehr auf, wenn dann so leise, dass man es nur in sehr ruhigen räumen überhaubt hört. Nur im akku Betrieb.
    Wenn du also in einer bibliothek mit akku arbeitest, ist das mbp nur im winmodus zu empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen