JetDirect PrintServer funktionieren nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Eames, 21.07.2005.

  1. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich nutze seit Jaguar für meinen HP LaserJet 6MP einen HP JetDirect Printserver, da dieser nur über einen EPC Anschluss verfügt.

    Der HP JetDirect PrintServer hing bisher an meinem WLan Router.

    Seit Tagen wird mein Printserver über die Standard IP / Ping nicht mehr gefunden.

    Nun habe ich mir eben einen neuen gekauft.
    Doch dieser wird auch nicht via Ping gefunden.

    Das kann doch nicht sein dass alle meine Printserver defekt sind?

    Ich habe zur Zeit den PrintServer direkt über ein Ethernetkabel an meinem PB hängen. Doch Telnet & Ping bringen kein Ergebnis.

    Der Selbsttest funktioniert prima.

    Weiss jemand evtl. an was es liegen könnte?
    Evtl. an 10.4?

    Danke & Gruß, Mikalux
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was gibt denn der Selbsttest für Netzwerkadressen aus? Und liegen diese dann im gleichen Bereich wie das PB?

    MfG
    MrFX
     
  3. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Als IP wird angezeigt: 192.0.0.192

    Was meinst Du damit ob diese im selben Bereich wie mein PB liegt?

    Noch eine Frage:

    Ich bekomme meinen DSL Zugang hier über eine Hausgemeinschaft via WLAN.

    Kann ich dann noch meinen WLAN Router anschliessen, um via WLAN zu drucken, damit ich nicht immer das Ethernetkabel des Printservers einstecken muss? Oder kann ich an den AccessPoint der hier in meiner Wohnung steht auch einen Switch für den Printserver nutzen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2005
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Naja, das PB sollte dann eine IP haben, die etwa so aussieht: 192.0.0.180

    Dann solltest du, wenn die i. O. sind, per ping oder Telnet zugreifen können.

    Zur 2. Sache:
    Der AP "fängt" sozusagen die Signale des gemeinschaftlichen Internets auf, oder? Du kannst natürlich den Switch auch an den WLAN-Router hängen, wenn dort keine Ports mehr frei sind.

    MfG
    MrFX
     
  5. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Tatsache! :)

    Ich habe mal eine neue Umgebung angelegt, und mir eine manuelle IP gegeben, wie von Dir vorgeschlagen. Schon wird der Printserver gefunden. :)

    Ich weiss nicht ob ich mich gerade verständlich ausgedrückt habe ...

    Die WLan Station des Hauses ist im Ergeschoss, nicht bei mir.
    Bei mir gibt es nur einen AP, der über ein ankommendes Kabel des Routers versorgt wird.
    Kann ich nun zusätzlich irgendwie meinen WLan Router integrieren, so dass ich meinen Printserver wieder via WLan erreiche?

    Komlizwakt ...

    Gruß, Mikalux
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also du hast einen WLAN-Router, einen AP und einen Printserver?

    Hm, werd nicht schlau draus... :D

    MfG
    MrFX
     
  7. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Situation:

    - Mein Nachbar hat in seiner Wohnung den Router der am DSL hängt.
    - Dieser Nachbar versorgt das Haus mit WLan.
    - Damit ein weiterer Nutzer über mir noch das Signal empfängt, steht in meiner Wohnung ein AccessPoint.
    - Ich hänge nur via WLAN in diesem Netzwerk.

    Sodele.

    -Nun habe ich hier einen Printserver, den ich gerne ebenfalls ohne Kabel nur für mich nutzbar in meiner Wohnung via WLan erreichen würde.
    -Da der Printserver aber nur einen RJ45 Anschluß hat, muss er an irgend etwas mit ohne Kabel angeschlossen werden, das ich via WLAN erreichen kann.

    Öhm. Verstanden? :D

    Nun zu einem anderen kleinen Problem:

    Sobald ich den Printserver anschliesse, der ja nun auch gefunden wird, habe ich keine Internetverbindung mehr. :(

    Hier mal meine Einstellungen:

    Powerbook:

    IP: 193.210.220.235
    Subnet: 255.255.255.0
    Router: 193.210.220.230
    DNS: 193.210.220.230

    Printserver:

    ===JetDirect Telnet Configuration===
    Firmware Rev. : E.08.49
    MAC Address : 08:00:09:69:70:f4
    Config By : USER SPECIFIED

    IP Address : 193.210.220.237
    Subnet Mask : Not Specified
    Default Gateway : 193.210.220.237
    Syslog Server : Not Specified
    Idle Timeout : 90 Seconds
    Set Cmnty Name : Not Specified
    Host Name : Not Specified
    Default Get Cmnty : Enabled

    DHCP Config : Disabled
    Passwd : Disabled
    IPX/SPX : Enabled
    DLC/LLC : Enabled
    Ethertalk : Enabled
    Banner page : Enabled

    Danke für Deine Geduld!

    Gruß, Mikalux
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2005
  8. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Wenn ich beim Printserver meine PB Einstellungen eintrage geht es auch nicht ...

    ===JetDirect Parameters Configured===

    IP Address : 193.210.220.237
    Subnet Mask : 255.255.255.0
    Default Gateway : 193.210.220.230
    Syslog Server : Not Specified
    Idle Timeout : 90 Seconds
    Set Cmnty Name : Not Specified
    Host Name : Not Specified
    Default Get Cmnty : Enabled

    DHCP Config : Disabled
    Passwd : Disabled
    IPX/SPX : Enabled
    DLC/LLC : Enabled
    Ethertalk : Enabled
    Banner page : Enabled
     
  9. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Na ist doch logo, wenn Du in Deinem PB zwei verbundene Netzwerk-Karten im gleichen Subnetz hast, woher soll das PB dann wissen, dass es zum Drucker über das LAN, zum Inet aber über das WLAN soll? Das geht so nur, wenn Dein Drucker in einem anderen Subnetz läuft.

    Oder Du kabelst Deinen Drucker an einen Access-Point, der als Client im gleichen WLAN laufen kann. Dann können aber alle im WLAN erstmal auf der Kiste drucken.

    Snoop
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, ist klar jetzt...

    Was du bräuchtest, wäre ein sparates Netz, da ja niemand anderes auf den Drucker zugreifen soll... wird aber schwer zu machen sein, da die WLAN-Karte sich ja nur in ein Netz einloggen kann...

    Das mit dem Internet "weg" ist auch klar, da du ja eine neue Umgebung angelegt hast... nimm mal wieder die alte Umgebung aber aktiviere zus. das Ethernet mit den vorgenommenen Einstellungen, dann müßte beides gehen.

    Also eine Umgebung mit 2 Netzwerkgeräten, Airport und Ethernet.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...