Jemand Erfahrung mit dem DBT-122?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Rappy, 12.04.2006.

  1. Rappy

    Rappy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.08.2002
    Hi,

    Ich hab mir jetzt den DBT-122 Bluetooth Dongle bestellt, weil der neuer und günstiger ist als der DBT-120. Allerdings steht bei Apple nichts direkts von Bluetooth Headset Support. Da Steht zwar DBT-120 Rev. irgendwas oder neuer, aber ob das den DBT-122, das Nachfolgermodell, auch beinhaltet?
    Am besten wäre, wenn's hier jemand gibt der den DBT-122 und ein Headset besitzt und aus eigener Erfahrung berichten könnte.

    Gruß
    rappy
     
  2. Semmelrocc

    Semmelrocc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Sehr alter Thread, aber um der Nachwelt eine Antwort zu geben: Ich benutze den DBT-122 in einem alten Sawtooth unter Mac OS X 10.4 Tiger und habe seit Neuestem ein Motorola H300 Bluetooth-Headset. Beim Versuch, über den Bluetooth-Assistenten das Headset zu pairen, kommt gleich am Anfang die Meldung, dass die Bluetooth-Hardware (also der DBT-122) Headsets nicht unterstützt. Geht also m.E. leider nicht.
    Ansonsten bin ich mit dem Bluetooth-Stick sehr zufrieden, nutze ihn schon einige Monate. Sync und Datenaustausch, auch mit verschiedenen Handys, klappt wunderbar und problemlos.
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hast Du auch die Apple Bluetooth Firmware geladen? Dann wird dieser wie das interne Bluetooth-Modul von Apple angesprochen und Bluetoothheadsets sollten funktionieren. War bei 120er Modell zumindest so, wenn ich mich nicht irre.
     
Die Seite wird geladen...