JDK 1.1.8 (MRJ 2.2.x) – Mac OS 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von sevY, 21.06.2003.

  1. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    JDK 1.1.8 (MRJ 2.2.x) – Classic Mac OS only


    ich brauche eine java umgebung für mac os 9.2.2


    wo gibt´s sowas?


    liebe grüße yves
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Eine JAVA Entwicklungsumgebung ist beispielsweise Codewarrior, wenn du nur JAVA brauchst um .jar Dateien auszuführen oder Java Kommandozeilenprogramme zu kompilieren dann reicht auch das kostenlose JDK von Apple.
     
  3. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    .jar dateien

    Hi, danke für dein reply.

    ich habe mir jdk von apple heruntergeladen und installiert. ich möchte gerne eine .jar datei starten (fufimonc.jar, der client für linux.based.router-fli4l).
    aber wie geht das? ich finde nur einen applet runner... und der kann´s ja nicht ausführen...ich bin ratlos...


    liebe grüße yves
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Das sollte folgendermaßen gehen (wenn ich mich recht erinnere - meine JAVA-Zeit unter OS 9 ist doch schon recht lange her):

    Ziehe die .jar Datei einfach auf die Ausführbare Datei java und das Programm sollte starten. Wenn du eine Datei compilieren willst (also kurz gesagt die .jar Datei erstellen willst) dann musst du die Datei auf die Ausführbare javac ziehen
     
  5. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    ???

    hmm...


    hier sind folgende dateitypen:

    .class
    .java


    davon sieht aber keine aus, als wäre sie eine tool zum starten.

    zu guter letzt ist hier dann noch eine

    java applet runner


    ..aber damit geht´s ja nicht...

    ich bin weiter ratlos---
     
  6. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    ....

    und wenn ich mit dem expander die .jar entpacke erhalte ich haufenweise .class dateien und einen meta-inf ordner...

    *grübel*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen