Java Studio Creator2 - Ein Schwergewicht for free

Diskutiere mit über: Java Studio Creator2 - Ein Schwergewicht for free im Web-Programmierung Forum

  1. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Wer in Java ausschließlich Application-Server Anwendungen erstellt, findet im neuen Creator2 ein ungeheur mächtiges Werkzeug:

    http://developers.sun.com/prodtech/javatools/jscreator/index.jsp

    Der ca. 200MB große Download bringt neben dem Creator2 auch noch den Sun ApplicationServer und eine DB mit. Im Unterschied zu netbeans ( netbeans 4.1 ist die Basis für den Creator2), findet man hier nur Tools für die Webentwicklung. Dafür aber so genial abgestimmt, daß gänige SQL-Server als Datenquellen direkt aus der IDE angesprochen werden können ( inklusive SQL Querys absetzen und testen) und als Datenquellen GUI-Elementen zgeordnet werden können.
    Die Entwicklung von Webseien geht denn auch wie bei Matisse recht ordentlich und leicht von der Hand. Dabei ist es egal ob man per GUI etwas ändert, sich den Code auf JSP-Ebene ansieht oder direkt in die Servlets abtaucht. Code der besser nicht geändert werden soll wird direkt markiert. Die IDE hält alle Dateien direkt auf dem Laufenden.
    Soviel Leistung ( selbstverständlich ist alle nötige Doku dabei), hat ihren Preis. Auch wenn alles so einfach aussieht, ich habe einen halben Tag gebraucht die Mächtigkeit und die Nutzung dieses Tools überhaupt zu verstehen. Wer den integrierten Application-Server mit der IDE nutzen will, sollte ein Dual G5 sein eigen nennen. Da aber jede Applikation als J2EE (1.3 und 1.4) .WAR gespeichert werden kann, kann man nat auch zu jedem anderen Server deployen!

    Ohne Application-Server ist es auch auf einem aktuellen iMAC nutzbar. Ich habe mich auch erst über die vermeintlich lahme Kröte geärgert, wenn man aber sieht wieviel Code im Hintergrund generiert und aktualisiert wird, dann kann man nur den Hut ziehen!

    Für alle, die in dem Thema drinnen sind oder Java Webanwendungen mit (JSF/AJAX und allem drum und drann) erstellen wollen ein lohnendes tool. Neben dem freien download ( man muß sich nur bei SUN einmal registrieren), gibt es auch den Vorabdruck eines Buches zum Thema als PDF zum download!


    Gruß wegus
     
  2. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Sers!

    also ich hab mir dieses Tool geladen und muss sagen es ist gigantisch groß und total unhandlich. Da schreib ich meine Scripte doch lieber per Hand. Bevor Ihr das Tool ladet solltet ihr schaun ob euer System auch dafür ausreicht. (mind 1GB Ram! etc.)

    greets,
    tR
     
  3. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    für Scripte ist es in er Tat der Overkill ;)
    Das ist ein tool für ausgewachsene Java Webanwendungen! Ich habe hier in der Firma einen iMAC 1.8GHz mit 1GB RAM und das reicht gerade so! Allerdings sei dazugesagt daß unter Linux ein aktueller Pentium4 auch nicht schneller ist. Im Hintergrund geschieht halt sehrviel um diese, fast schon Borland-like, IDE möglich zu machen.
     
  4. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Ich habe den Creator2 heute nochmal getestet. Das wesentliche Kriterium scheint mir der Speicher zu sein. 2GB RAM dürfen es schon sein. Eine G5 CPU ist Minimum!

    hier gibt es einen Vorabdruck eines Buches dazu:

    http://developers.sun.com/prodtech/javatools/jscreator/learning/bookshelf/index.html

    wer die Beispiele durcharbeitet und sowas mal von Hand gemacht hat, weiß wie groß der Geschwindigkeitsvorteil durch den Creator2 wirklich ist!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Java Studio Creator2 Forum Datum
DIV-Tag aktualisieren OHNE externen Inhalt zu laden Web-Programmierung 02.02.2013
Musicplayer in Java Web-Programmierung 09.08.2011
OpenGTS Installation Web-Programmierung 20.01.2011
Java Script problem Web-Programmierung 30.09.2010
Browsergame: rohstoffe zuschreiben Web-Programmierung 02.06.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche