Java: Runtime.exec macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von frapu, 10.10.2006.

  1. frapu

    frapu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2005
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit folgendem Java-Programm unter 10.4.8:

    public class test {

    public static void main(String[] args) throws Exception {
    Process proc = Runtime.getRuntime().exec("bash -c ls -l > x");
    }
    }

    Eigentlich sollte das Progi eine Datei names x erstellen; mein Login-User hat auch Schreibrechte im aufgerufenen Verzeichnis. Leider wird keine Datei geschrieben. Tipps?

    Background: Ich habe ein Java-Programm, welches Graphviz via dot extern aufruft und dot schreibt eine Ergebnisdatei. Vor dem 10.4.8'er Update lief das auch wunderbar. Könnte daher jemand mit einem älteren System das einmal testen? Habe auch schon 1.4.2 und 1.5.0 versucht.

    Vielen Dank!
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ein Stacktrace oder der genaue Inhalt der Exception könnt vielleicht helfen!
     
  3. Trinil

    Trinil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2005
    Ich hatte mit sowas auch mal Probleme (uebrigens auch dot), und es lief als ich statt exec(String) exec(String[]) mit den einzelnen Teilen des Aufrufs benutzt habe. Bei mir hatte es aber was mit Leerzeichen in Pfaden zu tun und sowas, von daher weiss ich nicht, ob das hier hilft...
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    muss vielleicht der volle pfad zur bash dahin?
    /bin/bash

    oder ein java policy file, damit exec benutzt werden darf?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen