Java Konfusion

Diskutiere mit über: Java Konfusion im Mac OS X Forum

  1. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Hallo zusammen,

    ich hatte Java 1.5x drauf, allerdings recht unsauber installiert.
    Nun kam das offizielle Java 1.5.1 Update von Apple und es stellte mein System auf 1.4.2 zurück.
    In den Hinweisen gabs folgenden Link zum Umstellen auf 1.5.1:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301073
    Also hab ich dort entsprechend auf 1.5.1 umgestelt. Zumindest dachte ich das. Jedenfalls hats nicht funktioniert:

    Vesta:~ David$ java -version
    java version "1.4.2_09"
    Java(TM) 2 Runtime Environment, Standard Edition (build 1.4.2_09-232)
    Java HotSpot(TM) Client VM (build 1.4.2-54, mixed mode)
    Vesta:~ David$

    Neu eingeloggt hab ich mich natürlich.
    Auf den Sun Seiten wird auch das "Update 5" genannte Java Paket nicht mehr für Mac OS angeboten :-(

    Was tun, um Java 1.5x wieder sauber ins System zu bekommen?
    port und fink haben das sdk leider nicht in ihren Repositories.
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    *schieb*

    Das Problem dürften doch die meisten haben, oder steh ich da alleine da?

    Ach ja, ist auf dem pb, also Mac OS 10.4.3
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    wenn du das readme aufmerksam lesen würdest, dann würdest du sehen, dass durch diese utility nicht das shell java umgestellt wird. da musst du den symlink vom Current JDK umbiegen...
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Welches readme?
    Habe einige Artikel gefunden, die nicht wirklich auf das Problem hinweisen.

    Sorry, bin eigentlich besseres gewohnt von Apple, das Update der JVM gestaltet sich deutlich aufwendiger als bei Linux (über Paketmanager) oder windows (über installer).

    Sun trägt auch einen Teil der Schuld, weil die 5er JVM nicht mehr für apple von denen angeboten wird. Warum eigentlich nicht? Weiß jemand genaues?
     
  5. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Sun will halt nicht haben, dass Java plattformunabhaengig ist und auf allen Plattformen laeuft :rolleyes: Ich hab deren (Java-)Politik noch nie gecheckt und werd es auch wahrscheinlich nie.
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=302412

    weil apple immer noch 1.4.2 als standard VM vorsieht...
    ich weiß ja nicht, warum du auch auf shell 1.5 brauchst oder davon ausgehst, dass weil das nicht in der shell umgestellt wird, das ganze 1.5 nicht geht...

    Sun macht nun mal nur das Java für windows und linux...
    alle andere platformen müssen das selbst machen.
     
  7. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Du kannst Dir doch einfach JAVA_HOME auf den Pfad der Java-Installation setzen (also das Verzeichnis, in dem auch der Ordner bin liegt, in dem das Programm java liegt). Dann den bin-Pfad noch in PATH aufnehmen. Das ist dann auch ziemlich leicht umschaltbar, Du musst dann nur unset JAVA_HOME bemühen, wenn Du das alte Java benutzen willst.
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Weil die Shell nunmal auf die Betriebssystemeinstellungen zurückgreift.
    Andersrum: Wenns auf der Shell geht, gehts immer. Wenns nur in gewissen Programmen als PlugIn geht, heißt das noch lange nicht, daß das auch im System drin ist.
    Gibt genug Programme, die ihre eigene JVM mitbringen.

    Es gab aber durchaus mal Mac OS Downloads bei sun. Oder irre ich mich?
     
  9. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    thx ;-).

    Durch die Änderung des Symlinks im Framework-Verzeichnis (Tipp aus dem anderen Thread) hat MacOS wohl auch /usr/bin/java und co. aktualisiert.
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das ganze wird sogar noch komplizierter mit den app packages und deren plists, die können eine der JavaVM anfordern. und wenn da dann 1.4+ steht, wird laut den developer notes immer noch 1.4.2 geliefert, auch wenn 1.5 installiert ist.
    d.h. man muss, wenn man 1.5 will auch die plist bearbeiten und dort 1.5+ eintragen...

    auf linux oder windows vielleicht, nicht auf dem mac...

    ich hab gerade auch überlegt und konnte mich an keinen erinnern...
    OS 9 hinkte ja jahrelang hinterher mit java...
    erst mit os x ist es halbwegs aktuell...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Java Konfusion Forum Datum
Pop Up Fenster Java Mac OS X 01.08.2016
Java - wozu? Mac OS X 12.05.2016
Mysteriöse Java-Meldung (auf Mc OS X 10.11, MacBook Pro 2011) Mac OS X 12.02.2016
Neuer iMac Java fehlt? Mac OS X 14.12.2015
Wie öffne ich eine .jar Datei? Mac OS X 07.12.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche