jakarta tomcat-connector jk_mod module

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Karli, 23.01.2006.

  1. Karli

    Karli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.05.2003
    Hallo,

    hat jemand schon mal dieses Modul oder ein ähnliches auf seinem Mac installiert? (Verzeiht bitte die sicherlich nicht richtige Bezeichnung im Betreff)
    Ich habe schlicht das Problem, dass ich keine Ahnung habe. Ich habe eine Software, die setzt vorraus dass ich Apache-Tomcat-jk-mod installiert habe. Na ja, Apache ist ja da, Tomcat habe ich hinbekommen, aber dieses "Modul" stellt mich vor Schwierigkeiten. Ich habe den Link bekommen, wo ich es kopieren kann ( nämlich hier! ) und ich habe auch diesen Link zur Dokumentation bekommen. Das Problem: Ich verstehe sie nicht. Die Pfadangaben gelten wohl für irgendein Unix, nicht aber für Mac OS X. Jetzt finde ich natürlich dieses "Modul-Verzeichnis"

    1. Wohin mit der heruntergeladenen Datei "jakarta-tomcat-connectors-jk-1.2.14-macosx-apache-1.3.33.so"

    2. Der Name dieser in 1 genannten Datei lautet in dieser Doku "mod_jk.so", wenn ich es richtig verstehe. Müssen Pfadangaben (die man sich ja aus der Doku herauskopieren kann) entsprechend geändert werden, oder muss die Datei umbenannt werden. (Oder keins von beiden)

    Das sind meine Hauptprobleme damit. Vielleicht, wenn jemand versteht was ich meine, kann er mir einen Tipp geben?

    Schonmal danke im Vorraus
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Zunächst, sowohl der httpd, als auch tomcat sind von der Apache-Group!
    Hier im Forum wird der httpd immer gern als apache bezeichnet. Das greift hier zu kurz, denn auch der Tomcat ist ( wenn uach auf andere Weise) ein Webserver ( ein J2EE-Container um genau zu sein).

    Die jk-Installation ist angeblich etwas ekelig, ich selbst habe es nie probiert. Sie verbindet den httpd und den tomcat zu einem virtuellen Webserver. Der httpd stellt, wie gehabt statische udn ggf. perl/PHP-Seiten dar, alles andere wird dann an tomcat weitergegeben.
    Um dieses "durchreichen" zu ermöglichen muß sowohl der tomcat konfiguriert werden, als auch der httpd um die Libraries erweitert werden, die dies ermöglichen.
    Der Standardpfad zu den httpd-Moduln bei Mac OS ist:

    /usr/libexec/httpd/

    Du kannst Deine Library aber auch an jedem anderen Platz (z.B. /usr/local) hinterlegen. Es muß nur der Pfad zu jeder library ( bei LoadModule) stimmen. C'est ca!
     
  3. Karli

    Karli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.05.2003
    Vielen Dank für den Hinweis. Trotzdem, ohne den Mann der mir diese Software verkaufen will, wäre ich nicht durch gekommen.

    ich hab's jetzt begriffen:

    heruntergeladene Datei "jakarta-tomcat-connectors-jk-1.2.14-macosx-apache-1.3.33.so" umbenennen in "jk_mod.so". Diese kopieren in "/usr/libexec/httpd".

    /private/etc/httpd/httpd.conf an den entsprechenden Stellen editieren:

    1: LoadModule jk_module libexec/httpd/mod_jk.so
    2: AddModule mod_jk.c
    3: Include /Library/tomcat/conf/jk/mod_jk.conf

    Am bei 3. genannten Pfad eine "workers.properties" mit folgendem Inhalt anlegen:

    # Define 1 real worker using ajp13
    worker.list=worker1
    # Set properties for worker1 (ajp13)
    worker.worker1.type=ajp13
    worker.worker1.host=localhost
    worker.worker1.port=8009
    worker.worker1.lbfactor=50
    worker.worker1.cachesize=10
    worker.worker1.cache_timeout=600
    worker.worker1.socket_keepalive=1
    worker.worker1.reclycle_timeout=300

    So funktioniert's zur Zeit bei mir. Normalerweise müsste, denke ich die "httpd.conf" noch weiter erweitert werden, so wie es in der Jakarta-doku (Link in meinem ersten Beitrag oben) steht. Für meinen Zweck scheint das nicht nötig zu sein.

    Nein, angenehm war das wirklich nicht!

    Danke und bis bald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen