Jaguar Problem

Diskutiere mit über: Jaguar Problem im Mac OS X Forum

  1. danjah

    danjah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2002
    hallo macianer,

    habe soeben jaguar installiert und wollte gespannt neustarten.
    doch siehe da; das system will einfach nicht hochbooten!
    es erscheint nur immer die die selbe meldung:

    Sie müssen Ihren Computer neu starten. Halten Sie dazu die Einschalttaste einige Sekunden gedrückt oder drücken Sie die Neustarttaste.

    und das in 4 versch. Sprachen!!! (sieh an)

    nach ca. 1.000.000 neustarts hat sich nichts geändert.
    falls jemand ne ahnung hat was das für ursuchen haben könnte - BITTE POSTED!!!

    ich bin wirklich am verzweifeln ;-(
    (PS. Mac ist ein PowerPC G4)

    danke im voraus

    danjah
     
  2. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    entferne mal die Install CD, sofern dies noch nicht geschehen(beim Start Maustaste gedrückt halten); beim Start "alt" Taste gedrückt halten, wenn mehr als ein Sartvolumen vorhanden. Reset und P Ram löschen.
     
  3. danjah

    danjah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2002
    hallo maclooser,

    soll das jetzt heißen das ich mein OS 9 killen muss um jaguar zu starten?
    oder wie ist das mit den mehr als 1 startvolumen gemeint?

    gruß danjah
     
  4. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    Nein, aber es gibt Leute, die z.B. auf einer Partition noch ein Vorgänger OS installiert haben, deshalb auch der Hinweis mit der "alt" Taste.. Erst nach erfolgtem Neustart ist das Volumen mit dem "neuem System" gebrauchsfertig. NICHTS LÖSCHEN
     
  5. danjah

    danjah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2002
    hatte noch ein altes 9.1 vom norten drauf.
    dies hab ich jetzt gelöscht und auch das p ram.
    jetzt hab ich im boot menü auf einmal noch ein altes 10.1.5 stehen was ich aber nicht lokalisieren kann und dem noch nicht löschen (was auch immer), wie kommt den das zu stande?
     
  6. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    Seit 10.0.3 sollte eigentlich, auch als "Classic" mindestens 9.2 genutzt werden.
    Warum 10.1.5; hast Du aktuallisiert, also überinstalliert?
    Hast Du vielleicht mit einem alten Nortonprogramm versucht, Daten wiederherzustellen oder zu optimieren?
    Normalerweise wird erst zum Zeitpunkt eines Neustartes, bei einer vorausgegangenen Installation das "Neue System für gültig erklärt. Dies kann ja erstdurch einen Neustart aktiviert werden, da der Rechner durch seinen Starteinlesevorgang ja nur das alte kennt. Deshalb auch der erzwungene Neustart. Alle Treiber und Erweiterungen werden erst durch den Start auf den aktuellen Stand gebracht.
    Solltest Du jedoch mit Norton bereits versucht haben irgentwelche Datenrettungen durch zu ziehen; viel Spass! Wenn keine allzuwichtigen Daten drauf sind; initialisieren und alles Neu aufspielen.
    Man sollte eh vor jedem aktuallisieren ein Backup haben (ich hatte auch noch nie eins angelegt;))
     
  7. danjah

    danjah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2002
    nein hab nicht überinstalliert.
    hab 2 platten und 5 partitionen.
    x liegt immer auf einer eigenen - doch nun zeigt er unter startvolumes auf meiner arbeitspartition noch ein altes x an - dort ist aber keins drauf höchstens unsichtbare dateien vom alten x?

    werde jetzt mal alles sichern von der arbeitspartition und initialisieren. mal schauen ob es dann funtzt.
     
  8. danjah

    danjah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2002
    hat nichts gebracht das problem liegt immer noch vor.
    nun weiß ich echt nicht mehr weiter - und könnte die kombüse aus dem fenster schmeißen!
    H I L F E !!!
     
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    Was hast Du gemacht?

    Hallo danjah,

    Du hast die Platte initialisiert, das Jaguar installiert und der will nicht starten?

    Gruß Andi
     
  10. danjah

    danjah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2002
    ja genau - das Kätzchen reicht mir langsam!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jaguar Problem Forum Datum
PB G4 von Jaguar zu Leopard klappt nicht Mac OS X 17.01.2010
Downgrade zu Jaguar Mac OS X 25.07.2008
von Jaguar aus nur OS 9 installieren? Mac OS X 19.05.2008
Jaguar - Elemente aus dem Dock entfernen Mac OS X 09.04.2008
Kernel-Problem, Programmabsturz, OSX Jaguar Mac OS X 03.12.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche