Ja spinn ich denn? Die komplette Spindel am A****?

Diskutiere mit über: Ja spinn ich denn? Die komplette Spindel am A****? im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. Lars84

    Lars84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.09.2005
    hi,
    also sso langsam dreh ich echt durch! ich habs endlich geschafft, ein einfaches dvd-brennprog zu finden (clone dvd) und jetzt verbrennt der dvd brenner eine nach der anderen dvd.
    ich musste leider auf den pc meines bruders umsteigen, nachdem mein mac den brenner (usb) nicht mehr erkannt hat.
    jetzt meine frage: kann es sein, dass eine ganze spindel nicht brennbar ist???
    ich will einfach video_ts und daten dvds brennen, aber immer heißt es 'medium defekt, etc...'

    kann mir bitte jemand sagen was da am a**** ist oder warum das nicht funktioniert?

    vielen dank

    lars
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    die brenner haben die rohlinge in der firmware gespeichert...
    wenn es fehler beim brennen gibt, kennt der brenner meistens den rohling nicht bzw die allgemeine brenn-strategie schlägt halt fehl....

    guck mal nach einer neueren firmware und falls das auch nicht geht
    -> bessere rohlinge kaufen ;)

    deinen usb brenner kriegst du übrigens mit patchburn am mac zum laufen ;)
     
  3. vwp

    vwp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2003
    Probier doch einfach mal mit einem anderes Programm aus, ob die DVDs prinzipiell nicht beschreibbar sind...
     
  4. Lars84

    Lars84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.09.2005
    wie funzt das mit patchburn, erkennt es den brenner automatisch?
    wenn ja dann erkennt es meinen nämlich nicht
    und wie bekomm ichs hin, dass ich auf dem pc brennen kann ich find nämlich keine neue firmware
    warum muss alles nur so kompliziert sein? :)
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Vielleicht Penny oder Lidl Rohlinge?
    mit den ist mir das auch passiert.
    Andere Rohlinge liefen wunderbar.
     
  6. Lars84

    Lars84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.09.2005
    es sind intenso dvd+r 1x-4x 4.7gb rohlinge
    sind die ok?
     
  7. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    24.04.2006
    kann wirklich an den rohlingen liegen wobei markenprodukta uch nich wirklich qualität verspricht. hatt mal ne spindel samsung-dvd-rohlinge. als ich die letzte dvd rausgenommen habe ist die Plastikschutzschicht von der dvd einfach abgefallen und das ding war unbrauchbar ...
     
  8. Lars84

    Lars84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.09.2005
    ich habs auhc mal mit cd rohlingen versucht, die mein internes laufwerk erkennt fehlanzeige
    was kann ich tun??? hab sogar das system nochmal neu aufgetzt
     
  9. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2004
    ist mir auch schon mal passiert, mit toast. eins nach dem anderen waren kaputt. habe dann die plist-datei und alles, was zu toast gehört gelöscht. auch die divx-codecs von toast. danach alles neu installiert, toast versteht sich... seitdem läuft es bestens...
     
  10. Lars84

    Lars84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.09.2005
    also toast löschen und neuinstalieren?
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche