iWeb - was kann verbessert werden?

Diskutiere mit über: iWeb - was kann verbessert werden? im Mac OS X Apps Forum

  1. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.03.2004
    ich habe in den letzten Wochen intensiv mit iWeb gearbeitet und eine Homepage mit Blog, Gallerien, Filmen zu unserem Tauchurlaub erstellt. Fazit: die Version 1.0.1 ist noch seeeehr einfach gehalten und es ist viel Spielraum für Optimierungen vorhanden. Wobei ich auch den Anspruch habe, dass es immer ein triviales Instrument bleibt. Mit iWeb soll meine Grossmutter eine Homepage basteln können. Für höhere Ansprüche nehme ich Dreamweaver oder GoLive.

    Nun meine Frage alle, die iWeb bereits genutzt haben. Welche Mängel sind Euch aufgefallen?

    Hier meine Notizen:
    - im Hintergrund veröffentlichen: heute blockiert das komplette Programm für mehere Minuten beim Upload

    - Veröffentlichung einzelner Seiten unterdrücken: heute kann ich nicht an einer Seite basteln und verhindern, dass diese Baustelle beim Sync mit hochgeladen wird. Müsste über ein simples Häkchen steuerbar sein.

    - Bildskalierung analog Fotobuch: in iPhoto klickt man doppel auf ein Foto und skaliert dann mit dem Schieberegler. Verstehe das immer nicht, wenn Arbeitsschritte über mehrere Programme nicht identlich gelöst werden.

    - einfache Metaeinstellungen (Keyword, norobot,...). Zumindest die einfachsten Einstellung sollte man vornehmen können. Ich hab zum Beispiel keine Lust, dass meine Seiten in Google und anderen Suchmaschinen angezeigt werden. Dies liesse sich mit Metatags steuern. Im Minimum fehlen Keyword.

    - Möglichkeit in Quelltext einzugreifen

    - Passwortschutz auf Stufe Seite statt Site

    - Statistikfunktion bzw. Logreport analog Netstat o.ä. wäre nett

    - Gästebuchfunktion - zwingend für die Zielgruppe von iWeb!

    - Farbe Browserhintergrund im Editor. Ich habe sämtliche Seiten schwarz hinterlegt. Die Farbänderung sehe ich aber erst in Safari nach Veröffentlichung. Der Hintergrund in iWeb ändert die Farbe nicht.

    >>> Habt Ihr Ergänzungen???
     
  2. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2006
    Wenn man die Homepage nicht auf .mac veröffentlicht, hat es leider sehr viele Nachteile.
     
  3. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2002
    PNG als Fileformat bläht die meisten Seiten unnötig auf. Soweit, dass sie für Modem-User nicht mehr in Frage kommen.

    Ich weiss, PNG unterstützt Transparenzen, etc., aber sehr, sehr oft braucht man diese zusätzliche Möglichkeiten nicht.
     
  4. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.03.2004
    stimmt - davon möchte ich bei der Umfrage eigentlich mal absehen. Ich hab jetzt .MAC abonniert. Die Kosten für meine eigene Domain und den Server bewegten sich bisher im gleichen Rahmen wie .MAC. Daher bin ich nun doch gekippt und Kunde geworden. Wie gesagt: es soll ein Instrument für meine Grossmutter sein. Alle andern sind tatsächlich mit anderen Tools besser bedient.
     
  5. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.03.2004
    Hab mich zudem gefragt; was ist eigentlich aus JPG2000 geworden? Wäre das nicht die modernste Variante...?
     
  6. *angebissen*

    *angebissen* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    21.09.2004
    Eine Kommentarfunktion für den Blogteil...
     
  7. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    01.03.2005
    aber afaik funktionieren die transparenzen von PNG grafiken doch nicht im Internet Explorer oder? Zummindest habe ich damit ziemliche Probleme momentan...!
     
  8. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.03.2004
    lässt sich vorläufig übrigens hiermit lösen:
    defekter Link entfernt
     
  9. mimmo74

    mimmo74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2006
    Ich habe auch intensiver mit iWeb gearbeitet und unsere Familien Hompage gestaltet, was sehr schnell und einfach ging. Aber auch ich sehe noch Verbesserungsbedarf. Aurel70 hat die meisten schon aufgezählt, die ich dringlichst für Notwendig halte.
    Bei mir kommt noch hinzu, dass bei der Blog-Seite die Bilder zu den einzelnen Artikel auf derÜbersichtsseite nur im Karo-Muster abgebildet werden und eine Verknüpfung zu den Artikel-Bilder nicht stattfindet ?! Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungengemacht!?
    Ansosten ist die Seite bei Freunden ganz gut angekommen!
     
  10. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.03.2004
    Mit dem Blog hatte ich auch mal heftige Probleme. Im Netz wurden von 10 Beiträgen plötzlich nur noch drei ältere angezeigt. Auch die Navigation wurde mal verpfuscht, als ich die Seitenreihenfolge änderte. Irgendwie - ich glaub mit temporär in andere Site auslagern und wieder einfügen, habe ich es geschafft, dass Programm zu übertölpeln. Hattest Du das Karo-Problem ab dem ersten Eintrag?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iWeb kann verbessert Forum Datum
iWeb, iPhoto etc nach Einrichten neuer Festplatte weg....wer kann helfen Mac OS X Apps 06.07.2015
iWeb domain.sites2 kann nicht geöffnet werden Mac OS X Apps 19.10.2013
iWeb Homepage kann nicht mehr hochgeladen werden Mac OS X Apps 17.01.2011
iWeb 09: wo sind die Dateien? Kann nicht abspeichern.. Mac OS X Apps 02.01.2011
iWeb 09 - Diverse Probleme - wer kann helfen? Mac OS X Apps 09.11.2009

Diese Seite empfehlen