iView MediaPro 3.0-Update

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von Multrus, 08.01.2006.

  1. Multrus

    Multrus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Lohnt sich das teure Update auf iView 3.0 ?
    Ich habe mir die neue Version zwar einmal angesehen, aber habe wirklich keine so tollen Neuerungen entdeckt, die den hohen Preis für das Update rechtfertigen könnten!
    Aber vielleicht habe ich bloß nicht genau genug geguckt!
    Bisher arbeite ich mit der Version 2.6 und bin eigentlich ganz zufrieden.
    Wer hat denn etwas genauer hingeschaut und kann Auskunft geben?
     
  2. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Ja, da schliesse ich mich an; denn das interessiert mich auch. Mir würde vor allem ein Geschwindigkeitszuwachs schmecken...
     
  3. der Stefan

    der Stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Ich habe den Umstieg gemacht und muss sagen, es hat sich voll gelohnt. Die Fehler des ersten Release sind vollständig beseitigt. Auffälligste Neuerung ist der Leuchtpult. Sehr komfortabel ist die Möglichkeit, Keywords und alle anderen Eingaben auch in der Mediumdarstellung editieren zu können.
     
  4. dirklrot

    dirklrot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.07.2004
    Von meiner Seite aus bin ich auch gnaz zufrieden. Performance ist gut - habe diverse Kombinationen mit 10.000 - 100.000 Files
    gemacht. Alles zum Teil Bilder (JPG) von meiner D70 und der kleinen Canon. Ebenso Darstellung RAW klappt gut. Klasse finde ich
    auch, das man die Vorschau Bilder nun "resizen" kann.

    Ein Punkt finde ich jedoch extrem enttäuschend:
    Versenden von Bildern per eMail geht scheinbar nur mit Entourage (Microsoft) oder Mail (Apple). Thunderbird geht so ohne
    weiteres nicht - zumindestens habe ich keine Lösung gefunden :(
     
  5. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Cool, Danke!
    Denke eigentlich, wenn man nicht noch zusätzlich in Aperture investieren will, dass die Kombi iView Media Pro und PS CS nahezu perfekt ist.
     
  6. Streak

    Streak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2003
    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken, mir die Pro-Version zuzulegen. Was mich verwirrt, ist die Frage, ob die Keywords auch direkt in den IPTC-Daten der Dateien gespeichert werden können... oder habe ich die Keywords im Endeffekt doch nur in den Katalogen zur Verfügung?

    Grüße,
    Streak
     
  7. dsch

    dsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2005
    Keywords in Datei gespeichert

    Die Keywords werden in der Datei gespeichert (ein Art XML-Format). Du musst das aber veranlassen über Aktion/Anmerkungen abgleichen. Das ist sehr praktisch, können diese Daten doch von PS oder GraphicC gelesen werden. Wenn ich Metatags nur auch bei Nicht-Foto-Dateien in der Datei selbst speichern könnte....
     
  8. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    und dieses ganze „buggy”-Gerede vergißt Du auch, wenn Du mit dem Programm arbeitest, es läuft wirklich gut und stürzt nicht ab.

    Was ein bißchen peinlich ist, ist das der Mac-Catalog-Reader die Anmerkungen nicht anzeigt, sonst fällt mir nix ein.
     
  9. leukomelon

    leukomelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2005
    Leider hat sich in Sachen Geschwindigkeitzuwachs nicht viel getan. Da muß m.M. nach dringent nachgearbeitet werden.
    Gerade da Lighthouse vor der Tür steht...(Ich weiß, ich weiß... ja es hat eine andere Zielgruppe. Aber trotzdem glaube ich, dass diese sich überschneiden und man nur ein Programm der beiden brauch)
    Also: MACHT IVIEW SCHNELLER!!!!!!!!!!
     
  10. Streak

    Streak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2003
    Ich bin echt hin und her gerissen. Lightroom ist einfach viel stylischer und intuitiver zur Bildnachbearbeitung geeignet. Aber ich finde bei iView die Sache mit den intelligenten Ordnern (nannte man die so?) und halt die Metadaten so praktisch.
     
Die Seite wird geladen...