[iTunes] Zweite intelligente Bibliothek für Wechseldatenträger

Diskutiere mit über: [iTunes] Zweite intelligente Bibliothek für Wechseldatenträger im Mac OS X Apps Forum

  1. capreolis

    capreolis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    02.05.2006
    Hallo!

    Nun habe ich, seitdem ich den iMac im Sommer gekauft habe, meine Musikbibliothek komplett neu aufgebaut, d.h. CDs neu in iTunes gerippt und Musiktitel fortwährend entweder durch weitere CDs ergänzt oder im iTunes Music Store gekauft. Diese Titel sind nun in meiner iTunes Bibliothek - diese soll unangetastet bleiben.

    Nun war aber eben ein Freund von mir zu Besuch, der seine Musiksammlung auf DVD (Daten-DVD, MP3 und WMA Files) mitgebracht hatte. Das Abspielen an sich ist ja kein Problem. Für WMA gibt es von Microsoft ja ein PlugIn für Quicktime und MP3 geht eh problemlos. Nun aber das Problem: Mit Quicktime lässt sich immer nur eine Datei gleichzeitig in einem Fenster öffnen, d.h. wähle ich die DVD aus und gehe auf Öffnen mit Quicktime, öffnet er nun tausend neue Fenster. Verschiebe ich die Titel in iTunes, so will mir iTunes die Titel sofort in die Bibliothek kopieren, wo sie doch garnicht hin sollen.

    Ist es nicht möglich eine "intelligente" zweite Bibliothek anzulegen, wo ich Lieder reinverschieben kann, ohne dass sie gleich kopiert werden, sondern direkt vom Datenträger, auf welchem sie sich befinden, abgespielt, aber dann schön nach Album/Interpet wie meine iTunes Bibliothek auch, sortiert werden?

    Im Klartext: DVD einlegen oder externe Festplatte / Flashspeicher am iMac anstecken. Den Inhalt des Mediums in iTunes laden, aber NICHT in meine eigene Bibliothek kopieren, und dann eine schöne Liste mit allen auf dem Wechseldatenträger vorhanden Lieder aufgelistet bekommen, schön nach Interpet und/oder Album sortiert, wie ich es sonst auch gewohnt bin.

    PS.: Ich gehe davon aus, dass sich die Musiktitel NICHT in einer Ordnerstruktur befinden, sondern alle im selben Ordner, und nur durch ID3 Tags zu unterscheiden sind (Dateinamen nur bestehende aus Interpret-Titel.mp3/wma)

    PPS.: Wenn mit iTunes nicht möglich, wäre ich auch über ein alternatives Programm froh, sofern es nicht VLC ist. Mittlerweile hasse ich dieses Prog einfach nur noch. Kann zwar alles abspielen, hat aber ne blöde Benutzeroberfläche, und die Titel der DVD wollte das Prog erst garnicht laden, sondern nur ne Video-DVD, die nicht exitsiert, öffnen.

    PPPS.: Aus meiner vorsommerlichen Windows-Zeit, welche mir mittlerweile eigentlich nur noch in schlechter Erinnerung geblieben ist, vermisse ich doch bei diesem Problem ein wenig den Windows Media Player 10. DVD einlegen - DVD mit WMP10 öffnen - eine extra "virtuelle" Bibliothek erscheint mit allen Titeln, sortierbar nach allen möglichen Kriterien - DVD wieder auswerfen - nix mehr da, so wie ichs möchte.

    Schonmal vielen Dank!
     
  2. capreolis

    capreolis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    02.05.2006
    Weiß niemand eine Lösung oder Alternative?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [iTunes] Zweite intelligente Forum Datum
Wie bekommt man Fotos vom USB-Stick/ Mac auf's iPhone, ohne dort irgendwas mit Sync zu löschen? Mac OS X Apps 10.11.2016
iTunes - Gekürzte Titel auf iOS nach Sync Mac OS X Apps 04.11.2016
iTunes Bibliothek auf zweite interne Platte verschieben Mac OS X Apps 30.01.2007
zweite itunes Bibliothek für mp3 Mac OS X Apps 23.11.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche