iTunes zentral - ich dreh durch...

Diskutiere mit über: iTunes zentral - ich dreh durch... im Mac OS X Apps Forum

  1. firstofnine

    firstofnine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Hallo,
    Vorab: ich hab mir wirklich Mühe gegeben, hier oder im Web dafür eine Lösung zu finden, aber bis her ohne Erfolg. (Bin vielleicht zu doof zum suchen...)

    Die Vorgabe: Derzeit 2 x Win XP mit iTunes und ein Mac Mini als HTPC mit iTunes.
    Es existiert nur ein (!) Account, der von jedem Rechner aus Lieder kaufen bzw. hinzufügen darf.
    Ein NAS System (zentrale Festplatte) hat ein Verzeichnis "iTunes", wo alle Liedcer abgelegt werdeb.

    Das Problem: Auf einem Rechner wird im Store ein Lied gekauft, aber die anderen können dieses Lied NICHT sehen, bzw abspielen. Ich muß immer auf Ordner hinzufügen gehen...

    WARUM?? Es liegt doch ab sofort auf der zentralen Platte!! Jeder der Rechner hat im iTunes bei Einstellunge/Erweitert dieses zentralen iTunes Ordner eingestellt?

    Kann ich nicht von jeden Rechner aus auf EINE Bilbliothek zugreifen?? Das muß sich doch irgendwie machen lassen...

    Ich wäre um jede Hilfe dankbar und bitte entschuldigt, falls dies Thema schon mal angesprochen wurde...

    Gruß, Jörg
     
  2. im143x

    im143x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.12.2006
    Hi,

    ich hab schon mal versucht iTunes mit 2 Macs zu synchronisieren und es geht nicht.

    Soweit ich weiß, hat iTunes ein Problem damit, wenn manuell in seinem definierten Ordner rumgefummelt wird. Und das machst du ja, indem du von einem Rechner A eine Datei hinzufügst wovon der Rechner B nichts weiß. Von Rechner C mal ganz zu schweigen...
     
  3. MeckerZiege

    MeckerZiege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2006
    Das Verhalten ist ganz normal und soll auch so sein. Das was du in den iTunes Einstellungen einstellen kannst, ist nur der Ordner in dem die Lieder gespeichert werden, die Information welche Lieder ueberhaupt vorhanden sind wird woanders gespeichert (am Mac in ~/Music/iTunes/). Diese Einstellungen musst du zuerst auf dein Netzlaufwerk kopieren, dann musst du iTunes neu starten und dabei die ALT-Taste gedrueckt halten, dann kannst du den neuen Speicherort auswaehlen.
     
  4. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Ich glaube das ftkn so nicht, da 3 Rechner gemeinsam versuchen die Library zu verwalten und sich so in die Quere kommen.
    Alternativ:
    Ein Rechner Verwaltet die Library und über den wird auch gekauft.
    Die anderen Rechner greifen über "gemeinsam Nutzen" auf seine Bibliothek zu.
     
  5. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    313
    Registriert seit:
    13.06.2004
    iTunes speichert die Informationen über die Lieder in ~/Music/iTunes/iTunes Library. Das ist eine XML-Datei, die dem Rechner sagt, wo welches Lied zu finden ist.
    Unter Mac OS X kann man das so lösen, dass man diese Datei auf einen Server kopiert und dann symbolische Links von den Clients auf die Datei auf dem Server anlegt. Also dass dann eben wirklich beide Rechner auf eine Bibliothek zugreifen, und die auch immer aktualisiert wird, egal von welchem Rechner Musik gekauft wird.
     
  6. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.06.2004
    Die Lösung!?

    Ja, ich habe deine Lösung, denke ich!

    Wenn du unter Eigenen Dateien gehst wirst du dort sicherlich auch einen iTunes ordner finden. Seltsamerweise werden auch loka Infos abgespeichert.

    Wesentliche Bedingungen für das Funktionieren: beide Account müssen am zentralen Ordner die Rechte besitzen lesen und schreiben zu dürfen.

    Schau mal wie der Originalordner von itunes in den eigenen Dateien war!
    Jetzt der Trick: erstelle eine Verknüpfung des zentralen Ordners im ursprünglichen Speicherungsort von iTunes (also unter Eigene Dateien/Eigene Musik/iTunes) WIchtig, dass die Verknüpfung auch nur so heißt wie der originalordner (also iTunes ).

    Setze bei iTunes die Ordnereinstellung wieder zurück - somit sollte iTunes auf den Standardordner zugreifen wollen - der eine Verlinkung ist. So sollte es klappen. Tat bei mir auch unter Mac.

    Apropos Mac: das Ganze einfach im Ordner Musik machen. Ordnerstruktur im itunes zurücksetzen und im Ordner Musik ein Alias zum "Zielordner" anlegen. AUf diesen Zielordner müssen natürlich alle Account Lese und Schreibrechte besitzen! (Unter Informationen...).

    Bei Fragen, melden!
     
  7. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.06.2004
    ja, genau. Aber das kann man mit dem ganzen Ordner machen. gespeichert wird die Struktur im übrigen nicht in der XML Datei! SOndern bei Mac unter der "iTunes Library" !
     
  8. firstofnine

    firstofnine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Hallo funkestern,
    Danke für die Mühge, klappt aber leider nicht. Immer wenn ich iTunes starte (nachdem ich die Änderungen durchgeführt habe) erstellt iTunes einen neuen Ordner, der dann natürlich keine Lieder enthält.
    Was mache ich falsch?

    Gruß, Jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes zentral dreh Forum Datum
Wie bekommt man Fotos vom USB-Stick/ Mac auf's iPhone, ohne dort irgendwas mit Sync zu löschen? Mac OS X Apps 10.11.2016
iTunes - Gekürzte Titel auf iOS nach Sync Mac OS X Apps 04.11.2016
Kalender synchronisiert nicht mehr Mac OS X Apps 27.10.2016
Ich dreh mit dem Mac noch durch Mac OS X Apps 27.10.2016
iBooks enthält >200 ebooks, in iTunes werden nur 4 Käufe angezeigt Mac OS X Apps 10.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche