iTunes will immer gleich alle MP3s importieren/kopieren!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von FDW, 25.02.2007.

  1. FDW

    FDW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    12.11.2006
    Hi.

    Bin neu in der Macwelt.
    Ich war zu PC-Zeiten schon kein Freund von iTunes.
    Jetzt mit meinem MacBook habe ich mir aber überlegt, man kann es ja nochmal testen.

    Meine MP3s liegen alle in einem Image. Das "muss" so sein, für ein bestimmtest Programm!

    Wenn ich dieses Image mounte, und die MP3s in iTunes einfüge, werden alle Tracks (nach einem sehr dummen System) in den Musik-Ordner kopiert (dabei sind die Tracks ja genau genommen schon auf der HDD ;) ).
    Meine Tracks sind in dem Image aber schon fertig sortiert.

    Wie kann ich verhindern, dass iTunes so einen Mist macht?

    Ich möchte meine MP3s quasi nur in iTunes einfügen.
    Sie sollen aber ihren aktuellen Speicherort, und die Art der Sortierung beibehalten.
    (Wäre sehr praktisch wenn ich die gleich in iTunes übernehmen könnte...)

    Jetzt habe ich es so eingestellt, dass VLC meine Tunes öffnet... Leider kann ich sie dann aber nicht in Front Row nutzen.
     
  2. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Naja, das in den Einstellungen von iTunes halt ausschalten.

    (Der Eintrag heisst: iTunes Musikordner verwalten)
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    In den Einstellungen von iTunes unter "Erweitert" -> "Allgemein" die Häkchen bei "iTunes Musik-Ordner verwalten" und "Beim Hinzufügen zur Bibliothek Dateien in den iTunes Musik-Ordner kopieren" entfernen, denn wird nix mehr kopiert.

    Was soll das für eine Sortierung sein? iTunes sortiert nach den ID-Tags und fertig, alles andere kannst du getrost vergessen...
     
  4. FDW

    FDW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    12.11.2006
    Danke für die Hilfe!

    Was ist mit der Funktion "Beim Hinzufügen zur Bibliothek Dateien in den itunes-Ordner kopieren"...? Muss das auch weg?

    iTunes hat für jeden Künstler Prdner angelegt, und egal "woher" die Tracks gekommen sind, dort die MP3s abgelegt.

    Ich habe meine Systen, und dabei soll es bleiben ;)
     
  5. Gelbes-Frustie

    Gelbes-Frustie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    26.12.2004
    also man kann ja jetzt drüber diskutieren, ob das iTunes System dumm ist, so wie es seine Daten ablegt. Aber eins habe ich bei Apple gelernt: man fügt sich, oder man ärgert sich, sonst kann OS X ziemlich nerven - ich werd nie wieder meine Festplatte partitionieren um meine privaten Daten extra zu haben.
    Dennoch viel Glück, mit iTunes Ordner verwalten deaktiviert sollte es ja funktionieren.

    cheers

    Michael
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Das muss weg, damit die Dateien nicht aus dem Image auf die Festplatte kopiert werden und so die Dateien doppelt vorhanden sind... ;)
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Wie iTunes den Musik-Ordner verwaltet, ist doch für den Benutzer völlig uninteressant. Am besten schaust du gar nicht mehr in den Ordner rein! Wenn du in iTunes bist, ist die Sortierung im Dateisystem ohnehin völlig unerheblich, es wird ausschließlich nach den ID-Tags sortiert.
     
  8. FDW

    FDW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    12.11.2006
    Wie gesagt: Was will ich alle meine MP3s doppelt haben ;) Egal wie iTunes sie sortiert...!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen