iTunes und Netzlaufwerke

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von echox, 21.08.2005.

  1. echox

    echox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.07.2005
    Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes Problem und weiss nicht so ganz wie ich da drann gehen soll.
    Vielleicht hat ja jemand ne Idee...

    In meinem LAN gibts verschiedene Clients. Von Linux ueber Mac OS X bishin zu einem XP Client ist alles dabei. Als Server steht hier ne Linux Box rum.
    Dort habe ich auch meine saemtlichen MP3s vefuegbar.
    Ueber Samba binden ich auf meinen Kisten dann mein Mp3 Share ein.

    Auf meinem Powerbook habe ich nun einen Teil der Musik die ich _immer_ dabei haben moechte. Wenn ich nun Zuhause in meinem Netzwerk bin, moechte ich trotzdem meine anderen MP3-Files uebers Netzwerk hoeren koennen.

    Fuege ich nun alle Files des Netzlaufwerks zu meiner Library hinzu, habe ich haessliche Effekte wenn ich unterwegs bin. Alle lokalen Dateien in eine extra Playlist zu legen und dann Unterwegs nur von dieser zu spielen waere eine Moeglichkeit, meiner Empfindung nach allerdings irgendwie unsauber.
    Ausserdem habe ich einfach das Problem, dass ich spaeter in der Library nichtmehr unterscheiden kann, welche Files auf dem Netzlaufwerk liegen und welche Lokal.

    Eine ideale Loesung waere eine zweite Library, allerdings nehme ich nicht an, dass es diese Moeglichkeit gibt.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee...
     
  2. GhoFi

    GhoFi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    hm, versuch doch mal auf einem deiner windows rechner im netzwerk itunes ans laufen zu bringen mit den restlichen mp3s. wenn der pc an ist kannst du ja übers netzwerk auch mit deinem mac die restlichen mp3s hören.
    ist vielleicht nicht die beste lösung, jedoch ein anfang.
     
  3. echox

    echox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.07.2005
    ?
    Du meinst iTunes kann auch als eine Art Streamingserver fungieren?
    Nette Sache, ist allerdings keine Loesung.
    Erstens ist die Winkiste nicht meine (Gottseidank... ;)) und Zweitens ist es fuer mich keine Loesung nen zweiten Rechnern staendig laufen zu lassen, zudem noch mit iTunes...

    Trotzdem danke fuer den Vorschlag.
     
  4. GhoFi

    GhoFi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    ja, itunes kann als streamingserver funktionieren.
    der andere hat alle playlists usw. kann jedoch die daten nciht saugen, nur im stream sich anhören.
    aber wie gesagt. ist eigentlich nur ein vorschlag für den anfang :)
    ich bin mir sicher, da gibt es andere möglichkeiten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Netzlaufwerke
  1. cpusmc
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    77
  2. Nikki
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    209
  3. Marc-Mkk
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    102
  4. Maren
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    198
  5. Killerkaninchen
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    621