iTunes und Hoerbuecher

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von nio, 03.07.2006.

  1. nio

    nio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Hallo zusammen,

    Ich habe einen Sprachkurs von CD in meine iTunes Bibliothek eingefuegt, damit ich ihn auf dem ipod benutzen kann.

    Im iTunes gibt es ja einerseits die Moeglichkeit, das Genre auf "Gesprochene Inhalte" zu setzen (hab ich gemacht), darueber hinaus gibt es doch noch eine weitere Klassifizierung, wonach man Tracks sortieren kann, unter anderem auch Podcasts und Radio und eben auch Hoerbuecker.

    Weiss jemand, wie ich dieses Attribut bei einem eigenen Hoerbuch setzen kann, auch um zu verhindern, dass ploetzlich beispielsweise beim Shuffle Modus in der Bibliothek mir einer mit "Lektion 1, Aufgabe 3..." die Ohren zuquatscht anstelle das Musik kommt? :)

    Danke schoen,

    nio
     
  2. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Bei der Auwahl eines einzelnen Titels (sehr mühsam, wenn man das für alle Titel eines Hörbuchs machen muss) + Apfel+i gibt es unter dem Menüpunkt "Optionen" die Möglichkeit "Bei zufälliger Wiedergabe überspringen" zu aktivieren. Ist in meinen Augen auch das einzig sinnvolle. Denn wie sollte verfahren werden, wenn der Zufallsgenerator auf einen Titel des Hörbuchs stößt? Das ganze Hörbuch abspielen? Leider kann diese Auswahl nicht für alle Titel eines CD auf einmal gesetzt werden. Warum? Hat Apple wohl nicht vorgesehen. :(

    Vielleicht hilft Dir das ja weiter.
     
  3. nio

    nio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Ah, ok.
    Danke, Manjo - das ist der Effekt, den ich haben wollte. Klar, das ist wohl muehsam, vielleicht noch mal bei Dough Adams schauen, ob es nicht ein Skript gibt. Oder halt mit dem "Naechsten" button im Menue arbeiten. Sind ja nur 2 Audio CDs... ;)

    Aber die generelle Frage bleibt offen: Wie kann ich diese Kategoriesierung nutzen, die ich ueber der Bibliothek einblenden und danach die Bibliothek filtern kann (alle Musiktitel, Radio, Podcast, Hoerbuecher etc.)? Weiss das jemand?
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    [DLMURL]http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=741260&postcount=3[/DLMURL]
     
  5. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.600
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hi Nio! :)
    Soweit ich informiert bin, erscheinen nur Dateien unter der Rubrik 'Hörbuch', die als .m4b gespeichert sind. Das heiß, sie sind bookmarkable, der iPod erkennt, bis zu welcher Stelle sie abgespielt wurden. Diese Dateien erscheinen nicht bei den Musikdateien und werden so auch nicht im shuffle-Modus abgespielt.

    Dateien, die man als .aac importiert hat, kann man durch ein simples Script in .m4b umwandeln. (Das kann ich dir gerne schicken.)

    Gruß
    McO
     
  6. nio

    nio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Ciao McO!! :)

    Danke fuer den Tipp. Habe das mal folgendermassen ausprobiert:
    Ich habe die Tracks nicht zusammengelegt, da beim Einlesen in iTunes die FreeDB sofort diesen Sprachkurs (darum dreht es sich naemlich) erkannt und entsprechend alle kleinen Tracks richtig benannt hat (zum Beispiel: 1.2 Excercise 3). Das ist sehr gut, weil die Bezeichnung so genau der Bezeichnung im Buch entspricht und es ist einfach, den Track zu finden, den man sucht. Also so gelassen.

    Dann habe ich das Skript ueber die 45 und 50 kleinen Tracks laufen lassen und sie in m4b umgewandelt. Soweit so gut, werden alle als Hoerbuecher erkannt. Nur leider weist mein ipod jetzt eine wahnsinnige Verzoegerung auf, wenn er so einen Track anspielen soll (10 sek mindestens...). Kann es sein, dass die m4b Dateien so viel Verarbeitungsspeicher im ipod benoetigen?

    Viele Gruesse,

    nio
     
  7. Schakal_No1

    Schakal_No1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.05.2006
    Hi,

    ich habe grad diesen Thread gelesen und bemerkt, dass ich dieses Problem schon seit längerem habe: ich habe ca. 20 Hörbücher auf dem PC, alle hübsch optimiert mit allen id3 tags bearbeitet und alles, hat mich ca. 3 Wochen gedauert. Im iTunes werden sie allerdings nicht als Hörbücher erkannt, sondern als ganz normale Lieder und erscheinen so auch in der shuffleplaylist und werden als doppelte Titel angezeigt, was mich ziemlich aufregt. Über die eben genannte Möglichkeit würde mich das endlos viel Zeit kosten, zumal das auch noch unter Windows ist, da mein macbook zuwening speicher hat. Gibt es irgendeine Möglichkeit für mich, diese Probleme trotzdem zu überwinden? (bitte zu beachten: bei diesen Hörbüchern handelt es sich u.a. um die Harry Potter und Herr der Ringe Teile, je mit teilweise 15 CDs, das wäre ein Horror, die alle nochmal einzulesen oder jeden Track einzeln verändern zu müssen).
     
  8. mirage

    mirage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2004
    Hörbücher müssen für iTunes im m4b Format vorliegen. Wenn du mit dem Qualitätsverlust leben kannst, kannst du deine mp3 umwandeln, ansonsten alles nochmal. Wenn sie allerdings schon als m4a auf deiner Festplatte liegen. musst du nur ein Script drüber laufen lassen.

    http://apfelwiki.de/wiki/Main/ITunesHoerbuecher

    Auch sehr nützlich sind die Kapitelsprunmarken: http://apfelwiki.de/wiki/Main/ITunesTitelMitKapitelsprungmarken

    Und da ich gerade erst das Windows lese, hier dürfte noch was zu dem Thema Windows und Hörbücher sein: http://www.itunesforum.de/viewtopic.php?t=22
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2006
  9. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Vielleicht hilft Euch ja dieses Tutorial bei Eurem Hörbuch Problem. Ich habe alle meine HB danach iTunes eingefügt.
     
  10. Schakal_No1

    Schakal_No1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.05.2006
    Die beschriebenen Vorschläge müssten doch auch funktionieren, wenn ich einfach die Dateien in itunes markiere und per rechtsklick - auswahl in aac konvertieren mache? das würde einiges schneller gehen als wie beschrieben erst die Dateien auf CD zu brennen :)
     
Die Seite wird geladen...